Orientalisch

würziger Ofenkürbis mit erfrischendem Linsensalat

Ein Teller zum Teilen

0 Kommentare 60 Minuten Einfach
würziger Ofenkürbis mit erfrischendem Linsensalat 19.09.2016
würziger Ofenkürbis mit erfrischendem Linsensalat
Bei HAWAASH geht es darum, nicht nur Rezepte, Kochideen und Zubereitungsmethoden miteinander zu teilen, sondern vor allem auch köstliches Essen. Deshalb haben wir für euch diese "plate to share" entwickelt. Am besten schmeckt sie, wenn ihr Freunde zum Essen einladet und dann einfach alle vom selben Teller esst.
Profilbild von HAWAASH
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

für den Kürbis
1 großer Hokkaido
Olivenöl
2TL Kumin
2TL Koriander, gemahlen
Salz
für den Salat
200g Sojajoghurt
200g Grüne Linsen (Bio) Nach Art französischer »Du Puy« Linsen aus Kanada
200g Grüne Linsen (Bio)
1/2 Bund Minze
1/2 Bund Koriander
1 Hand voll roter Feldsalat (Spinat/grüner Feldsalat gehen auch)
1/2 Zitrone, ausgepresst
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Ahornsirup
Chili, optional
Deko
1 Granatapfel, entkernt

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Grüne Linsen zu.

  2. Den Kürbis gut waschen, entkernen, in Spalten schneiden.

    Mit Öl, Kumin, Koriander und Salz marinieren.

    Auf ein Backblech geben und bei 180 Grad im Ofen circa. 40 Minuten backen. Zwischendurch Konsistenz prüfen.

  3. Linsen kochen, abkühlen lassen.

    Kräuter und Salat waschen und klein zupfen.

    Linsen mit Sojajoghurt und Grünzeug vermengen. Mit Öl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft abschmecken. Nach Belieben mit Ahornsirup süßen.

  4. Den Salat in der Mitte eines großen Tellers anrichten.

    Die Kürbisspalten rund um den Salat anrichten.

    Mit Granatapfelkernen dekorieren und genießen.

Weitere Rezepte von HAWAASH

Kommentare