Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls

45 Min.
Normal
Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls 03.05.2018
Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls 03.05.2018
Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls 03.05.2018
Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls Klassisches Maki-Sushi und Inside-Out-Rolls

Zutaten

3 Portionen
200 g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
100 g Lachs, frisch
1 Avocado
0.5 rote Paprika
0.25 Salatgurke
Frischkäse
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
Wasabi, Sojasauce + Ingwer

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Sushi Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis dreimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (300ml).
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
    • 5 Minuten ruhen lassen.
    • 1.5 EL Reissessig mit EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
    • Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.
  2. Die Zutaten in sehr dünne Streifen schneiden.
    Der Sushireis sollte komplett abgekühlt sein.

    Die Sushimatte mit Frischhaltefolie einwickeln (dann verschmutzt sie nicht).

  3. Für Maki Sushi:
    Das Noriblatt halbieren und mit der glatten Seite nach unten auf die Sushimatte legen, die unteren Kanten sollten miteinander abschließen.
    Reis darauf verteilen (Tipp: Wasser mit Essig mischen, die Finger eintauchen und damit verteilen), am oberen Rand ca. 2 cm freilassen. 2-3 Zutaten darauf geben und rollen.

  4. Für Inside-Out-Rolls:
    Sesam auf die Sushimatte streuen. Reis darauf verteilen und ein Noriblatt auf den Reis legen. Mit 2-3 Zutaten belegen und rollen.

  5. Die Sushi rolls in der Mitte durchschneiden. Diese Hälften jeweils nochmal durch drei teilen, sodass man aus jeder Rolle 6 Sushis erhält.

    Mit Wasabi und Sojasauce genießen.

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Sushi Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf