Mango Sticky Rice

25 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
Wir lieben dieses asiatische Dessert Kreation so sehr, dass klar war: daraus müssen wir einfach eine Mango Sticky Rice Rezeptbox zaubern, um diesen Genuss mit euch zu teilen. Freut euch auf euren neuen Lieblingsnachtisch, der sich alternativ auch hervorragend auf dem Frühstückstisch macht. Viel Spaß und guten Reishunger :)
Wir lieben dieses asiatische Dessert Kreation so sehr, dass klar war: daraus mü...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
200g
Kleb Reis
Weißer Kleb/Süß Reis aus Vietnam
250ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
3 EL
Bio Kokosblütenzucker
Für süßes Karamell-Aroma
2 EL
Zucker
etwas
Salz
Toppings
2
reife Mangos
1 Zweig
Minze
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr

Zubereitung

1. Schritt

Kleb Reis 2-4 Stunden einweichen lassen (je länger, desto cremiger)!

2. Schritt

Ausgewählte Sorte: Kleb Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  6. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. 0.5 TL Salz dazugeben.
  4. Reis zwei Stunden einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  7. Nach 5 Minuten vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
  8. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufgeben.
  9. Mit Stäbchen oder Gabel etliche Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
  10. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  11. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
  12. Dämpfen bis der Reis gar ist.
  13. Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
3. Schritt

Mangos schälen und würfeln.

4. Schritt

200ml Kokosmilch in einen Topf geben und kurz erhitzen.
Eine Prise Salz, 2 EL Kokosblütenzucker und 2 EL Zucker (oder 4 EL Kokosblütenzucker) unterrühren.
Nachdem die Kokosmilch aufgekocht ist, Topf vom Herd nehmen.

5. Schritt

Gekochten Kleb Reis in eine Schale geben, Kokosmilch darüber gießen und unterrühren.
Mit einem Deckel oder Teller abdecken und 15-20 Minuten lang ruhen lassen.
Nach der Hälfte der Zeit noch einmal umrühren.

6. Schritt

Restlichen 50ml Kokosmilch in den Topf geben, erhitzen und 1 EL Kokosblütenzucker unterrühren.

7. Schritt

Sobald der Kleb Reis die Kokosmilch aufgesaugt hat, Reis in 4 Schalen geben und die restliche Kokosmilch sowie die Mango darüber geben.
Mit Sesam und Minzblättern toppen und fertig ist der Mango Sticky Rice!
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Y
Yvory shop_views/footer.country_chooser.de

Super Rezept, Aber wie kann der Reis bei euch so weiß sein? Mit dem kokosblütenzucker wird der bei mir braun ?

Y
Yessy shop_views/footer.country_chooser.de

Ich habe lange nach einem „Original“-Rezept gesucht und bin dankbar für dieses. Es schmeckt einfach nur nach Urlaub. Thailand zuhause ? Mega ??

B
BirgaS shop_views/footer.country_chooser.de

Wenn ich in Thailand Urlaub mache, esse ich das JEDEN Tag. Mit eurem Mini DRK zubereitet kommt man dem Original schon sehr nahe. Jetzt kann ich Mango Sticky Rice auch jederzeit zuhause genießen. Danke fürs Rezept!

B
BirgaS

Wenn ich in Thailand bin, esse ich das jeden Tag. Nach eurem Rezept im Mini DRK gekocht, kommt man dem Original schon ziemlich nah. Jetzt kann ich es auch zuhause genießen, wann ich will. Danke fürs Rezept!

K
Kirsten

Hallo Jana, ist der sticky Rice glutenfrei?

Leslie von Reishunger

Hallo von Reishunger! Ja, er ist glutenfrei :-)

LT
Li T

Wieso wurden eure Rezepte umgedreht ? Statt Cups werden jetzt g angegeben, und vor allem ist jetzt keine Wasserangabe mehr dabei ???????? Woher soll man dann wissen wie viel Wasser bei welchem Reis verwendet wird? Mfg

ilka

Hallo von Reishunger! Da jeder einen anderen Reis favorisiert, haben wir die Mengenangaben für das Reis-Wasser-Verhältnis weggelassen. Halte dich am besten an die Angaben auf der jeweiligen Reisverpackung, dann sollte nichts schief gehen. :-)

R
Ralph

Hallo Jana, Das Rezept ist eine gute Hilfe. Danke dafür. Aber beim Salz nehme ich dann doch lieber nicht die angegebenen 300g, Das würde wohl für eine ganze Kompanie reichen. :-)

Anonym

;-) Danke für den Hinweis!

Mango Sticky Rice
Mango Sticky Rice
Mango Sticky Rice
Mango Sticky Rice
Mango Sticky Rice

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Kleb Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl