Onigiri

45 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Ramona
Rezeptautor: Ramona
„Ongiri“ - Was? Eine besondere Zubereitungsform von Sushi Reis sind Onigiris. Sie werden auch japanische Reisbällchen oder auch Reisdreiecke genannt. Bei den Füllungen sowie der Würzung des Reises kann man wahre Gaumenfreuden entdecken. Diese Variante ist mit Gurke und Frischkäse gemacht. Guten Reishunger!
„Ongiri“ - Was? Eine besondere Zubereitungsform von Sushi Reis sind Onigiris...

Deine Zutatenliste

Portionen
12
500g
Sushi Reis
Selenio aus Italien
Einige
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
4 TL
Furikake
3 EL
Frischkäse
2Tl
Salz
0.5
Gurke

Zubereitung

1. Schritt

Sushi Reis gründlich waschen.

2. Schritt

Ausgewählte Sorte: Sushi Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
  7. 5 Minuten ruhen lassen.
  8. 1.5 EL Reissessig mit 0.5 EL Zucker und 0.5 TL Salz verrühren.
  9. Reis in eine Schüssel (am besten Hangiri) geben und Reisessigmischung durchziehen lassen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  1. Reis zweimal durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
3. Schritt

Füllung vorbereiten: Gurke schälen, der Länge nach halbieren und Kerne mit einem kleinem Löffel entfernen.
Den Rest sehr klein würfeln und mit Frischkäse und Furikake verrühren.

4. Schritt

Um die Onigiri herzustellen, ist ein Onigiri-Former praktisch.
Zur Hälfte mit Reis füllen, einen kleinen Löffel Füllung in die Mitte geben und mit Reis bedecken.
Deckel aufsetzen, gut zusammendrücken, Deckel wieder abnehmen und die Onigiri vorsichtig herausstürzen.
Finger immer wieder anfeuchten, damit der Reis nicht zu sehr daran klebt.

5. Schritt

Die Reisbällchen komplett in Noriblätter wickeln, wie auf dem Bild zu sehen, oder auch nur mit einem Streifen zur Hälfte bedecken.
Fertig sind die Onigiris. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri
Onigiri

Mehr Rezepte mit Sushi Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl