Rezepte mit Basmati Reis

Filter
Fettarme Reisrezepte Fitness Rezepte Glutenfreie Rezepte Kalorienarme Rezepte Vegane Rezepte Vegetarische Rezepte Frühstücks-Reisrezepte Reisrezepte zum Lunch Reisrezepte zum Abendessen Dessert-Rezepte Rezepte für Snacks Schnelle Reisrezepte Candle-Light Dinner Max. 15 Minuten Max. 30 Minuten Max. 45 Minuten Max. 60 Minuten Max. 90 Minuten Leichte Gerichte Mittelschwere Gerichte Herausfordernde Gerichte Digitaler Reiskocher
Ernährung
  • Fettarme Reisrezepte
  • Fitness Rezepte
  • Glutenfreie Rezepte
  • Kalorienarme Rezepte
  • Vegane Rezepte
  • Vegetarische Rezepte
Anlass
  • Frühstücks-Reisrezepte
  • Reisrezepte zum Lunch
  • Reisrezepte zum Abendessen
  • Dessert-Rezepte
  • Rezepte für Snacks
  • Schnelle Reisrezepte
  • Candle-Light Dinner
Aufwand
  • Max. 15 Minuten
  • Max. 30 Minuten
  • Max. 45 Minuten
  • Max. 60 Minuten
  • Max. 90 Minuten
  • Leichte Gerichte
  • Mittelschwere Gerichte
  • Herausfordernde Gerichte
Bratreis
Bratreis
25 Minuten Einfach
Vorherige Seite 1 / 4 Nächste Seite

Vielseitiger Klassiker

Auch unser Klassiker der Basmati Reis ist vielseitig variierbar. Dir sind quasi keine Grenzen gesetzt, da er überall zu passt.

Beliebt auf der ganzen Welt

Bereite doch mal eine kreolische Reispfanne mit Karotten, Paprika und Sellerie zu, ein Gyudon mit Rindfleisch und Zwiebeln, Chili con Seitan oder ein herzhaftes Congee.

Du kannst den Basmati Reis auch zu einem indischen Kitchari, einem Persisch Polo oder zu Djuvec Reis verarbeiten. Wunderbar passt Basmati Reis aus zu Currys. Egal ob ein gelbes Curry mit Schrimps, Grünes Curry mit Tofu oder zu einem cremigen Massaman Curry mit Erdnüssen.

Basmati Reis passt immer

Du hast immer Basmati Reis im Haus, weil es dein absoluter Lieblingsreis ist? Kein Wunder, ist ja auch ein wahrer Allrounder!

Kombiniere ihn doch zu deiner Gemüsepfanne mit Kichererbsen und Champignons oder als Beilage zu gegrillter Aubergine oder zu einem Linsen-Kichererbsen Dal servieren. Wir können außerdem empfehlen, mal eine gefüllte Zucchini oder Paprika mit Basmati Reis zu probieren. 

Süßer Basmati Reis

Du hast keinen Milchreis da? Kein Problem, versuche doch mal eine etwas andere Variante von süßem cremigem Reis. Dafür kochst du einfach den Basmati Reis mit pflanzlicher Milch oder Pudding, Frischkäse und Wasser auf. Dazu passt ideal Vanille, Mango und Heidelbeeren oder ein Beerenmix deiner Wahl. Eine weitere Option wäre ein schokoladiger Reiskuchen mit Kakaopulver, Leinsamen oder Chiasamen, Nussmus, Bananen und Reissirup.

Basisrezept Basmati Reis

Den Basmati Reis kannst du wunderbar im Kochtopf oder in einem Reiskocher zubereiten.

  1. Zuerst wäscht du ihn zweimal durch und lässt ihn anschließend mit der 1,5-fachen Menge Wasser für 10 Minuten einweichen.
  2. Anschließend stellst du den Herd auf die höchste Hitzestufe und lässt den Reis aufkochen. Bei Bedarf kannst du etwas Salz hinzugeben.
  3. Sobald das Wasser kocht, stellst du den Herd auf mittlere Hitzestufe und lässt den Basmatrireis noch für circa 15 Minuten, bei geschlossenem Deckel, köcheln.
  4. Wenn das Wasser komplett aufgesogen wurde, kannst du nach Belieben noch ein Stück Butter hinzufügen.