Gebratener Eierreis

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Ramona
Rezeptautor: Ramona
Es muss heute schnell gehen?! Dann habe ich eine Idee für euch: Ein einfaches, aber immer wieder schmackhaftes Gericht ist Gebratener Eierreis. Auch Reisreste vom Vortag lassen sich hierfür gut verwenden. Oder aber andere Gemüsesorten, je nach Geschmack, Lust und Verfügbarkeit kann man hier sehr flexibel sein.
Es muss heute schnell gehen?! Dann habe ich eine Idee für euch: Ein einfaches, ...

Deine Zutatenliste

Portionen
3
200g
Vollkorn Bio Basmati Reis
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
Etwas
Etwas
Alltagsheld Reis Gewürz
Bio-Gewürzmischung für würzigen Reis
70g
(TK-)Erbsen
70g
(TK-) grüne Bohnen
4
Eier
3 El
gehackter Bärlauch
2 Stangen
Lauch
1
Zwiebel
ein Schuss
Sahne
Etwas
Salz
Etwas
Rapsöl

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Vollkorn Bio Basmati Reis

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus »Vollkorn« bzw. durch umschalten auf »cook« starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Reis kochen und abkühlen lassen.
Zwiebel klein hacken, Lauch der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Bohnen in Stücke schneiden.
Eier mit einem Schuss Sahne, Salz, Pfeffer und dem Bärlauch verrühren.

3. Schritt

Öl in Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin anbraten.
Lauch, Bohnen, Erbsen und kleinen Schluck Wasser dazugeben, Deckel drauf und 2-3 Minuten dünsten.
Gekochten Reis untermischen und offen 10 Minuten unter mehrmaligem rühren anbraten.
Ebenfalls schon mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4. Schritt

Temperatur reduzieren und die verrührten Eier dazugeben.
Untermischen, Deckel erneut auflegen und ca. 5 Minuten stocken lassen.
Zwischendurch kurz durchrühren. Kurz abschmecken und fertigen gebratenen Eierreis servieren.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

Super Ideen 👍🙌🏻😂😂 !

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.at

Hat herrlich geschmeckt!!!

A
AlexH shop_views/footer.country_chooser.de

Mmmhhh...

A
Anonym

Kann man das auch im WOK Kochen?

Jana

Auf jeden Fall! Viel Spaß beim Nachkochen und GUTEN REISHUNGER!

A
Anonym

Wir mögen das Gericht sehr, Schafskäse dazu: Lecker!

A
Anonym

seeehr lecker! Ingwer mit Gemüse dünsten passt sehr gut dazu

A
Anonym

Lecker war´s

Gebratener Eierreis

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Vollkorn Bio Basmati Reis