Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry 18.09.2014
Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry Klebreis mit Hähnchencurry
Rezeptautor: Paddy
Seit längerem habe ich kein Currygericht mehr gekocht. Als ich vor kurzem m... weiterlesen
Profilbild von Paddy

Zutaten

2 Portionen
150 g
Kleb Reis
Weißer Kleb/Süß Reis aus Thailand
2 Stk Paprika
1 Stk Zucchini
2 Stk Hähnchenbrust
1-2 Stk Schallotten
250 g Sahne
50 g Milch
Curry
Salz
Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  1. Gemüse gründlich waschen

    Paprika, Zucchini und Zwiebeln in Würfel schneiden

    Hähnchenbrust in grob würfeln

  2. Fleisch kurz scharf anbraten (ca. 5 min.)

    Anschließend Paprika in die Pfanne geben, kurz anbraten

    Zucchini und Zwiebeln hinzugeben, etwas länger braten, würzen mit Salz und Pfeffer

  3. Bereiten Sie Klebreis zu.

    Kochtopf
    Mikrowelle
    Dämpfer
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • ¾ Reis (150g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (260ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis zwei Stunden einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zwei- bis dreimal durchwaschen.
    • ¾ Reis (150g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 2-fache Menge Wasser (also 1½) dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis zwei Stunden einweichen lassen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • ¾ Reis (150g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zwei- bis dreimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (340ml). 1 TL Salz dazugeben.
    • Reis zwei Stunden einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Nach 5 Minuten vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufgeben.
    • Mit Stäbchen oder Gabel etliche Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
    • Dämpfen bis der Reis gar ist.
    • Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • ¾ Reis (150g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zwei- bis dreimal durchwaschen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (340ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis zwei Stunden einweichen lassen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Sushi" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  4. Anschließend Sahne und Milch hinzugeben und mit Curry nach Belieben würzen

    Etwas einkochen lassen (falls nötig mit Stärke abbinden)

  5. Als letztes anrichten und sich schmecken lassen =D

Mehr Rezepte mit Kleb Reis

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Berta

Berta

Das Rezept hat mich so sehr angelacht, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben etwas mit Fleisch gemacht habe. Und es hat sich total gelohnt. Echt lecker. Vielen Dank. Ich habe es mittlerweile schon mindestens drei Mal gekocht:-)

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Klebreis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer
Elektrischer Reiskocher