Spring Sale - Spare bis zu 60 %

Indisch

Veganes Pastinaken Gulasch

Besser als das Original

0 Kommentare 30 Minuten Normal
Veganes Pastinaken Gulasch 03.01.2019
03.01.2019
Veganes Pastinaken Gulasch
So viele Menschen behaupten, Veganer ernähren sich nur von Gemüse und Obst oder die vegane Ernährung sei ihnen zu eintönig. So ein Stuss! Ich verspreche euch, dieses Rezept wird jeden überzeugen. Ich hatte einfach mal wieder Lust, etwas komplett Neues auszuprobieren und als mir beim Einkaufen die Pastinaken in die Hände fielen, hatte ich eine Idee... Hier ist das Ergebnis: super lecker! Das vegane Pastinaken Gulasch hat die richtige Würze, ist durch die Pastinaken leicht süßlich und stellt das Original in den Schatten.
Profilbild von xalicias journeyx
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

Als Beilage
150g Mochi Reis (Bio) Vollkorn Mochigome aus USA, Kalifornien
150g Mochi Reis (Bio) - 200 g
Für das Pastinaken Gulasch
150g Kartoffeln
400g Pastinaken
2 EL Tomatenmark
1-2 Scharlotten
200g passierte Tomaten
100g Champignons
100g saure Gurken
2 EL (Erdnuss-)Öl
1 EL Sojasauce
1 EL Senf
200ml Gemüsebrühe
je 1/2 TL Paprika Pulver rosenscharf, edelsüß, geräuchert und Cayenne Pfeffer
3/4 TL Kreuzkümmel
etwas Zitronensaft
etwas Salz und Pfeffer
Zum Toppen
nach Belieben Petersilie, Kresse
nach Belieben geröstete Kerne

Zubereitung

  1. Wasche, schäle und würfle die Schalotten, die Pastinaken und die Kartoffeln.

    Putze die Champignons und schneide auch sie und die sauren Gurken klein.

  2. Erhitze in einer Pfanne das Öl und röste darin die Schalotten und die Champignons an.

    Gib das Tomatenmark hinzu und röste es kurz mit.

    Gib nun auch die Kartoffeln, die Pastinaken und die sauren Gurken dazu.

  3. Lösche das Ganze mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe ab.

    Würze dein Gulasch mit dem Paprika Pulver rosenscharf, edelsüß und geräuchert, mit Cayenne Pfeffer, Kreuzkümmel, Sojasauce und Senf.

  4. Lasse es ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln.
    Schmecke alles nochmal mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer ab und serviere es mit Mochi Reis, Petersilie, Kresse und gerösteten Kernen.

    Guten Reishunger!

Weitere Rezepte von xalicias journeyx

Kommentare