Dessert

Polenta Vanille Dessert

6 Kommentare 10 Minuten Einfach
Polenta Vanille Dessert 20.09.2017
20.09.2017
Polenta Vanille Dessert
Es ist Sonntag Vormittag. Du weisst, dass du in wenigen Stunden ein paar Gäste erwartest. Kuchen backen? Nee! Polenta Vanille Dessert? OH JA! Super schnell zubereitet und während die Desserts auskühlen, kannst du dich entspannt um andere Dinge kümmern.
Profilbild von JasminsGoodlife
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 4 Portionen

50g Polenta (Bio) Bio Maisgrieß aus Italien
50g Polenta, Maisgrieß, Bio (200g)
250 ml Milch
2 El Kokosblütenzucker (o.ä.)
3 geh.El Puddingpulver Vanille
3-5El Milch

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Als erstes vermengst du das Puddingpulver mit 3-5 El Milch in einer Schüssel.

  2. Anschließend erhitzt du die 250 ml Milch und den Zucker in einem Topf und gibst dann die Puddingpulvermischung hinzu.

  3. Danach kannst du sofort die Polenta einrühren und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

  4. Wenn die Masse schön cremig und angedickt ist, kannst du den Topf von der Herdplatte nehmen.

    Spüle 4-6 kleine Creme-Brulèe Förmchen mit kaltem Wasser aus und befülle sie mit der Masse.

  5. Lasse sie nun gut auskühlen und stürze sie erst, wenn sie komplett kalt sind. Toppen kannst du das Ganze nach Lust und Laune (bei mir Erbeersirup und Pistazien)!

    TIPP: Steche mit einem Messer die Ränder der Form leicht ein, um die Küchlein besser stürzen zu können.

Weitere Rezepte von JasminsGoodlife

Kommentare