Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Gado Gado Kalorienarm Freunde Foto von vom 28.07.2014

Gado Gado (ガドガド) ist ein ursprünglicher aus Indonesien stammender Salat mit einer Erdnusssauce. In Indonesien bedeutet „gado gado“ in etwa „misch misch“ – dementsprechend besteht der Salat aus vielen verschiedenen Gemüsesorten, die letztlich mit der Sauce zusammengemischt werden. Der Inhalt ist variabel, dazu isst man Reis.


200g Jasmin Reis
1/2 Block Tōfu
Handvoll Sprossen
etwa 10 frisch grüne Bohnen
1 Ei, gekocht
1/2 Gurke
1 Möhre (klein)
2 Tomaten (klein)
3-4 EL Erdnussbutter (grob)
4-6 EL Wasser
2 EL Sojasauce
2 TL Zitronensaft
2 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie Jasmin Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Jasmin Reis

Schritt 2

Tōfu einmal durchschneiden und in heißem Öl frittieren oder in einer Pfanne von allen Seiten mit viel Öl anbraten.

Ei kochen und vierteln.

Schritt 3

Sprossen mit heißem Wasser abwaschen.

Bohnen kochen und in kaltem Wasser abschrecken. In etwa 5cm lange Stücke schneiden.

Gurke, Möhren und Tomaten waschen und schneiden.

Schritt 4

Erdnussbutter, Wasser, Sojasauce und Zitronensaft vermischen, sodass eine dickflüssige Sauce entsteht.

Schritt 5

Alle Zutaten (Reis separat) auf einem großen Teller anrichten und mit der Erdnusssauce begießen.

Zusammenmischen und genießen.

Satsuki
Liebhaberin der japanischen Küche

Kommentare