Rund ums Korn

Ist ein Sack Reis umgefallen?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Ja, ein Sack Reis ist umgefallen und das schon lange vor unserer Zeit. Was kaum einer weiß ist, dass in China so die Schwerkraft entdeckt wurde. Der Entdecker war der chinesische Philosoph Konfuzius, der um 551 v. Chr. lebte. Er war gerade auf dem Weg zum Nachbarn, um sich eine Feder und den dazu passenden Tintenfisch zu leihen, als er mit seinem kleinen Zeh an einen Sack Reis hängen blieb und dieser prompt umkippte. Konfuzius sagte: „Wer einen Sack Reis umkippt und diesen vom Platze rückt, gesegnet ist mit Lebensglück!“. Deshalb werfen wir nun auch mit Reis auf einer Hochzeit, weil wir so dem Paar lebenslanges Glück wünschen. True Story!

Hat Reis mehr Gene als der Mensch?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Hier ein Fun Fact für alle Wissbegierigen: Reis hat laut US-amerikanischen Forschungen mehr Gene als der Mensch! Zwar sind die Gene der Oryza sativa, also der Reispflanze, kleiner, dafür hat eine Pflanze ca. 42000 bis 63000 Gene, die die Erbanlage ausmachen. Beim Menschen bewegt sich die Anzahl zwischen 30000 und 40000 Genen. Also worauf wartet ihr noch? Schaut doch mal in unseren online Rezeptbuch vorbei und schaut, wie ihr dieses Wunderkorn der Natur am liebsten essen wollt!

Hat Reis Weizen?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Ich bin mir gar nicht so sicher, wo ich eigentlich anfangen soll. Das Verhältnis von Reis zu Weizen ist so wie das Verhältnis von Mensch zu Affe! Wir stammen nicht vom Affen ab, wir haben gemeinsame Vorfahren, auch wenn man das bei manchen vielleicht anders vermuten könnte. Nun zur Frage: Nein, der Reis ist kein Weizen, sondern beide gehören der Familie des Getreides an. Und um wirklich alle Zweifel aus der Welt zu schaffen: Reis ist kein Roggen, keine Gerste, kein Hafer und auch kein Mais. Class dismissed!

Woher kommt Basmati Reis?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Basmati Reis

Reishunger importiert seinen Basmati Reis aus Indien. Dort wird er klassisch am Fuße des Himalaya-Gebirges unter besten Bedingungen angebaut. Typisch ist seine durchschnittliche Größe von 6,5 Millimetern. Wir achten darauf, dass unser Basmati Reis den "Code of Practice on Basmati" genügt. Dieser Code beschäftigt sich mit dem Reinheitsgebot für diese Reissorte.

Was ist eine Broteinheit?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Reis Gemüse 3

Eine Broteinheit gibt ist eine Berechnungseinheit vom Kohlenhydraten in Speisen. In Deutschland besteht eine Broteinheit (BE) aus 12 Gramm Kohlenhydraten. Somit entspricht ca. 42 – 48 Gramm gegarter Reis einer Broteinheit. Die Angabe der BE findet vorwiegend im Bereich von Diabetes statt, da Kohlenhydrate den Blutzuckerspiegel anheben. Reis enthält zwar viele Kohlenhydrate, doch diese weisen eine komplexe Struktur auf, d.h. sie werden langsam verdaut und machen lange satt.

Was ist ein Silberhäutchen?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Das Silberhäutchen umgibt das Reiskorn. Man bezeichnet es als eiweißreiche Aleuronschicht. Direkt hinter dieser Schicht sind sehr viele Vitamine und Mineralstoffe, die durch das Schälen des Silberhäutchens entfernt werden. Bei den Vollkornprodukten ist das Silberhäutchen noch vorhanden und somit auch wichtige Vitamine. Dadurch, dass diese Schicht eben nicht abgeschält wurde, ist der Reis gehaltvoller und gesünder, als polierter Reis und schmeckt zudem noch intensiver als Parboiled Reis.

Was ist ein Silbermantel?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Roter Reis Vollkorn

Reis hat von Natur aus keinen Silbermantel, denn in den Gegenden wo er wächst, ist es generell nicht so kalt, dass er einen Mantel braucht! Aber Reis hat ein Silberhäutchen und das bewahrt wichtige Vitamine und Mineralstoffe davor, das Korn zu verlassen. Beim Kochen spricht man von einem Silbermantel, wenn der Fisch beispielsweise in einer Alufolie eingewickelt wird und dann so in den Ofen kommt.

Was ist Hybridreis?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Man spricht von Hybridreis, wenn zwei reinerbige Elternpflanzen miteinander gekreuzt werden. Der nachfolgenden Generation werden Robustheit und ein höherer Ernteertrag nachgesagt. Jedoch verlieren die nächsten Generationen diese Eigenschaft wieder, wenn sie nicht wieder behandelt werden. Durch das Kreuzen der Elternpflanzen bleibt der Reis jedoch nicht rein. Deswegen stößt diese Methode viele Verbraucher negativ an. Reishunger distanziert sich von dieser Methode und bietet 100 % sortenreinen Reis an!

Warum hat gekochter Reis weniger Kalorien?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen

Die Angaben von Kalorien im Reis schwanken deswegen, weil immer pro 100 Gramm angegeben wird. Natürlich ist es dabei ein Unterschied, ob man vom trockenen Reis redet oder gekochten Reis. Gibt man die Kalorien von trockenen Reis an, so hat man 100 Gramm reinen Reis. Gibt man jedoch die Kalorien vom gekochten Reis an, so befindet sich auch Wasser im Reis, welches er beim Kochen aufgenommen hat. Somit hat man weniger als 100 Gramm reinen Reis und deswegen hat gekochter Reis weniger Kalorien.

Was ist Fallera Reis?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Paella Safran Muscheln Gemüse

Fallera Reis ist ein spanischer Rundkorn Reis, der für das Nationalgericht Paella oft genutzt wird. Das Besondere an den Reissorten, die sich für Paella eignen ist es, dass sie schon beim Kochen die Gewürze aufnehmen und so ein starkes Aroma entwickeln. Wenn ihr bei uns Paella Reis kauft, dann bekommt ihr Bomba Reis, den er gilt als bester und hochqualitativster Reis für die echte Paella. Natürlich wird dieser auch direkt in Spanien angebaut.

Was ist Pongal?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Reisfeld Reisbauer

Pongal ist ein Erntedankfest, welches in der tamilischen Kultur gefeiert wird. Kurz gesagt, schließt man mit den Vergangenen ab und startet gut in die Zukunft. Pongal bezeichnet zudem auch das Reisgericht, welches dort gegessen wird. Es besteht aus Reis, frischer Milch und Sirup aus Palmzucker. Es ist Brauch, dass dieses Gericht überkocht. Das symbolisiert Glück für die Zukunft. Versucht es doch auch einmal und lasst euer Reisgericht überkochen. Ruft danach laut „Pongal, Pongal“ und ihr werdet bestimmt viel Glück haben.

Kann man Risotto aus einem Kürbis essen?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Risotto Kürbis

Natürlich kann man auch auf alternatives Geschirr zurückgreifen, wenn einem ein normaler Teller zu langweilig ist. Dekoriert man zum Beispiel Risotto in einem ausgescharrten Kürbis, so macht das Gericht gleich viel mehr her als es das ohnehin schon tut. Generell gilt hier, dass der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind und man viele andere Dinge als Servierunterlage benutzten kann. Übrigens: leckeren Risotto Reis haben wir für in Bio-Qualität!

Was ist Einkorn?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Reisfeld Fahrrad

Das Einkorn ist ein sehr alter Vertreter des Getreides. Es wurde schon vor 10000 Jahren angebaut. Die Menschen damals schätzen es wichtigen Energielieferanten. Vor etwa 5000 Jahren entdeckten auch die Europäer das Einkorn und bauten dieses an. Jedoch verdrängte Weizen das Einkorn, da Weizen ertragreicher ist und die Landwirte somit mehr erwirtschaften könnte. Heutzutage ist das Einkorn jedoch wieder auf dem Vormarsch, denn es stellt kaum Ansprüche an die Gegebenheiten, wo es angepflanzt wird und hat zudem noch einen natürlichen Schutz vor Getreidekrankheiten.

Sterben Tauben von rohen Reiskörnern?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Mood Smiley Reis

Tauben sterben definitiv nicht davon, wenn sie rohe Reiskörner aufpicken. Es stimmt, dass Reiskörner, die noch nicht gekocht wurden, im Magen ihr Volumen vergrößern. Dies dauert jedoch etwas länger und ist für die Taube ungefährlich. Zudem ist der Magen sehr dehnbar und Reiskörner können diesen nicht zum Platzen bringen. Das Gerücht wurde von einer Ann Landers 1996 in die Welt gesetzt. Durch ihre Argumentation wollte sie erreichen, dass auf Hochzeiten mehr Rosenblätter, anstatt des traditionellen Reis, geworfen wird. Serien wie „Die Simpsons“ oder „Cybill“ nahmen dieses Gerücht auf und dadurch wurde es erst berühmt. Jedoch wollen manche Kirchen nicht, dass Reis geworfen wird. Denn es kann passieren, dass dadurch kleine Tiere wie Ratten angelockt werden.

Wie lange ist Getreide haltbar?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Getreide Geerntet Getrocknet

Aktuell entscheidet die Politik darüber bei bestimmten Lebensmitteln das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abzuschaffen. Sie wollen damit das Phänomen lindern, dass zu viel Essen weggeworfen wird. Zur Zeit sind Kaffee, Nudeln und Reis im Gespräch. Reis wiederum ist ein starker Vertreter der Getreidesparte, somit ist es nicht undenkbar, dass auch bei weiteren Getreidesorten darüber diskutiert werden wird, ob das MHD nicht überflüssig ist. Mit der richtigen Lagerung halten sich alle Getreidesorten sehr lange. Zwar verlieren sie je älter sie werden am Nährstoffgehalt, jedoch kann man es noch bedenkenlos essen.

Was ist Aplati Reis?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Grüner Reis

Aplati Reis oder auch Grüner Reis bezeichnet man als unreifen Reis. Er wird sehr früh geerntet und sieht somit noch grün aus. Man unterscheidet ihn grob in zwei Kategorien. Zum einen gibt es den vietnamesischen Aplati. Dieser wird nach der Ernte direkt mühselig aus den Rispen gedrückt. Damit er seinen Namen als Grünen Reis gerecht wird, wird er anschließend noch extra grün gefärbt. Die andere Kategorie ist der thailändische Aplati Reis. Hier wird der junge Reis in Wasser aufgeweicht und spezielle Maschinen walzen in danach charakteristisch platt. Da er schon in Wasser eingeweicht wurde, kann man diesen Reis in wenigen Minuten garen.

Geschmacklich ist der Aplati Reis in der süßlichen Richtung anzusehen.

Wird Reis beim Kochen schwerer?
Lesezeit: 1 Min Jetzt lesen
Jasmin Reis dampfend

Eine recht banale Frage, denn Reis wird klassisch im Topf mit Wasser und etwas Salz gekocht. Und genau wie euer T-Shirt oder eure Hose nach dem Waschen erstmal einiges an Gewicht zugelegt haben, weil sie naß geworden sind, wird auch der Reis schwerer. Er nimmt beim Kochen das Wasser auf und wird größer und schwerer. Deswegen ist es wichtig, dass ihr zu Beginn des Kochens genau wisst, wieviel Reis ihr braucht. Normalerweise ist die Angabe auf trockenen Reis bezogen. Eine Person isst ca. 60 Gramm trockenen Reis, wenn er als Beilage verspeist wird. Gilt er als Hauptspeise, dann rechnet man mit 100 - 120 Gramm trockenen Reis.