Vegane Maki mit Rotem Jasmin Reis

60 Min.
Einfach
Vegane Maki mit Rotem Jasmin Reis 11.02.2019
Vegane Maki mit Rotem Jasmin Reis
Rezeptautor: Nina
Wer die japanische Küche liebt und mit den veganen Maki-Optionen in Sushi-L... weiterlesen
Profilbild von Nina

Zutaten

1 Portion
100 g
Roter Jasmin Reis (Bio)
Phka Rumduol Vollkorn Duftreis aus Kambodscha
2 EL
Reisessig
Essig für die Veredelung von Sushi Reis
1 TL Zucker
0.5 TL Salz
100 g Tofu
100 g Süßkartoffel
0.25 Gurke
2
Nori Algenblätter
Maki Algenblätter | Nori Blätter für Maki Sushi
Tamari

Nährwerte

650 kcal

Brennwert

9 g

Fett

2 g

davon gesättigte Fettsäuren

111 g

Kohlenhydrate

13 g

davon Zucker

25 g

Eiweiß

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Vollkorn Jasmin Reis, Roter Jasmin Reis zu.

    Kochtopf
    Dämpfer
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • ½ Reis (100g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (290ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • ½ Reis (100g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1 (230ml). 1.5 TL Salz dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Reis bei niedriger bis mittlerer Hitze mindestens 40 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachgeben, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • ½ Reis (100g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 1 (230ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • ½ Reis (100g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (290ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30-35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • ½ Reis (100g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal im Innentopf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1¼ (290ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Während der Reis kocht, Tofu in Streifen scheiden und in Tamari einlegen. Auch die Süßkartoffeln in Streifen schneiden und beides bei 200 Grad für 20-30 Minuten im Ofen backen. Die Gurke ebenfalls in Streifen schneiden.

  3. Nachdem der Reis gekocht ist, Reisessig mit Zucker und Salz mischen und in den warmen Reis rühren. Dann den Reis abkühlen lassen.

  4. Die Hälfte des abgekühlten Reis auf einem Nori-Algenblatt verteilen, Süßkartoffeln, Tofu und Gurke darauflegen und einrollen. Das ganze mit einem zweiten Blatt wiederholen.

  5. Die Makirollen kurz im Kühlschrank durchziehen lassen und dann aufschneiden.

    Auf einem Sushibrett mit Tamari servieren und genießen!

Mehr Rezepte mit Roter Jasmin Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Vollkorn Jasmin Reis
Roter Jasmin Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer
Elektrischer Reiskocher
Kochtopf
Elektrischer Reiskocher