Buddha Bowl mit mariniertem Tofu

Und rotem Jasmin Reis

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Buddha Bowl mit mariniertem Tofu 03.05.2019
03.05.2019
03.05.2019
03.05.2019
Buddha Bowl mit mariniertem Tofu
Einfach lecker - mit dem scharf marinierten Tofu und gebackenen Kichererbsen ist diese Buddha Bowl ein echter Genuss! Perfekt für Reste-Verwertung und leicht abwandelbar.
Profilbild von Tanith Schmelzeisen
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

100g Roter Jasmin Reis (BIO) Phka Rumduol Vollkorn Duftreis aus Kambodscha
100g Roter Jasmin Reis
15g Grüne Curry Paste Nach thailändischem Originalrezept
15g Reishunger Curry-Paste, grün (50g)
1 EL Hummus
Salat
1 Paprika
1/2 Avocado
1 Handvoll Petersilie
Marinierter Tofu
200g Tofu
30ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
30ml Kokosnussmilch (250ml)
20ml Wasser
1 EL Zitronensaft
Gebackene Kichererbsen
100g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
100g Kichererbsen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (600g)
1 TL Olivenöl
1 TL Currypulver
Salz

Zubereitung

  1. Bereiten Sie oder zu.

  2. Zunächst die Marinade vorbereiten. Dazu Kokosmilch, warmes Wasser, Zitronensaft und Currypaste vermischen, bis keine Klümpchen mehr da sind. Nun den Tofu in Würfel schneiden und marinieren.

  3. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Kichererbsen aus der Dose abgießen und abwaschen, dann in eine kleine Schüssel geben und mit Olivenöl, Curry und Salz würzen. Im Ofen für ca. 20-25 Minuten knusprig backen.

  4. Nun die restlichen Zutaten schneiden. Den marinierten Tofu in der Pfanne kurz scharf anbraten und dann in der Bowl zusammen mit den gebackenen Kichererbsen servieren.

Weitere Rezepte von Tanith Schmelzeisen

Kommentare