Junge Küche

Rosa Reismilch

Die besondere Alternative

0 Kommentare 20 Minuten Einfach
Rosa Reismilch 27.11.2018
Rosa Reismilch
Bei diesem Rezept habe ich mich das erste Mal an pflanzlicher Milch versucht. Und natürlich musste das etwas ganz Besonderes sein - eatspecially eben. :-) Und deshalb habe ich mich dann auch für Roten Reis entschieden.
Profilbild von eatspecially
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

50g Roter Reis (Bio) Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
50g Roter Reis
Nach dem Abkühlen:
500 ml Wasser
1 Prise Salz
2-3 TL Agavendicksaft
einige Tropfen neutrales Pflanzenöl
einige Tropfen flüssige Vanille

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den abgekühlten Reis mit 500 ml kaltem Wasser aufgießen und 4-5 Minuten auf höchster Stufe im Mixer pürieren.

    Anschließend durch ein Teesieb oder einen Kaffeefilter abgießen und die gefilterte Reismilch auffangen.

  2. Die Reismilch mit 2-3 TL Agavendicksaft oder Reissirup süßen und mit einer kleinen Prise Salz und einigen Tropfen flüssiger Vanille abschmecken.

  3. Um die Nährstoffaufnahme durch den Körper zu verbessern (und weil Fett ein Geschmacksträger ist), noch einige Tropfen neutrales Pflanzenöl zugeben.
    Alles nochmal sorgfältig pürieren und im Kühlschrank aufbewahren.
    Vor dem Servieren umrühren.

Weitere Rezepte von eatspecially

Kommentare