Poké Bowl Box

Originalzutaten für deine Poké Bowl zum Selbermachen

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 1 Kundenmeinung anzeigen
1 Kundenmeinung
234 Beobachter

Poké Bowl Box

Originalzutaten für deine Poké Bowl zum Selbermachen

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
Alle 1 Kundenmeinung anzeigen
1 Kundenmeinung
| 6 beantwortete Fragen
| 234 Beobachter
  • Mit den besten Zutaten in Portionsgröße
  • Perfekt für deine eigene Bowl Kreation oder zum Verschenken
  • Ganz nach deinem Geschmack: Vegan oder mit Fisch
  • Einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung
14,99

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten .

Lieferung in
1 bis 3 Werktagen

Payment Methods

Das zeichnet unsere Poké Bowl Box aus

Bunte Bowl aus Hawaii zum Selbermachen

Sehnst du dich nach Sommer, aber der nächste Inselurlaub ist noch in weiter Ferne? Dann lass dich von uns mit der Poké Bowl Box nach Hawaii entführen! In der Rezeptbox findest du alle Grundzutaten für das beliebte Gericht aus dem Inselstaat, welches du mit frischen Zutaten ganz nach deinem Geschmack vegan oder mit Fisch zubereiten kannst. Mit der beigelegten Rezeptkarte kann nichts schief gehen und der bunte Genuss beginnen!

Authentische Zutaten in einer Bowl, äh Box – naja, beides

Perfekter Reis ist natürlich ein Muss! Die Poké Bowl Box beinhaltet dafür unseren Sushi Reis »Selenio«, Sushi Reis Gewürz und Reisessig. Außerdem schwarzen Sesam, Reisbesteck sowie Sojasauce und besten Kokosblütenzucker. Alles für 4 Personen. Das Einzige was du jetzt noch brauchst sind frische Zutaten – und ruckzuck hast du deine eigene farbenfrohe Poké Bowl zusammengezaubert. Aloha!

Das ist alles in der Box

600 g

Sushi Reis

Sushi Reis Gewürz

40 g

Schwarze Sesamkörner

30 g

Bio Kokosblütenzucker

7 ml
4x

Sojasauce

10 ml
3x

Reisessig Tütchen

Herkunft

Woher kommt die Poké Bowl?

Wir reisen einmal um die halbe Erdkugel, überfliegen den Pazifik und landen...auf Hawaii! Dort hat die Bowl nämlich den Status eines Nationalgerichts und wird traditionell mit rohem Fisch zubereitet. Schmeckt aber auch hervorragend mit Tofu, versprochen! Ob du deine Poké Bowl lieber traditionell mit Fisch oder Veggie magst - die Basis ist in jedem Fall bester Reis. Wir von Reishunger nutzen dazu die beliebte Rundkorn Sorte »Selenio« aus Anbau in Italien.

Das kannst du damit kochen!

Sushi Bowl mit Lachs und Avocado
{
(1)
30 Minuten Einfach
Vegane Poké Bowl
Vegane Poké Bowl
20 Minuten Einfach

Aloha Poké? Aber ganz nach deinem Geschmack! Bring ein Stückchen Hawaii in deine Küche mit der bunten Bowl aus dem Inselstaat. In der Box findest du alle Zutaten, um deine eigene Poké Bowl zu kreieren. Diese Box eignet sich für jeden, denn sie ist kinderleicht zubereitet. Mit der beiliegenden Rezeptkarte kann da gar nichts schief gehen, versprochen!

Was bedeutet Poke Bowl?

»Poké« bedeutet »in Stückchen geschnitten« und steht für den in Würfel geschnittenen und würzig marinierten rohen Fisch, welcher gemeinsam mit Reis und Gemüse serviert wird. Wir lieben aber auch die vegane Variante mit Tofu!

Inhalte der Poké Bowl Box

In der Poké Bowl Box findest du alle Grundzutaten für deine eigene Bowl Kreation: Sushi Reis, Sojasauce, Reisessig, Reis Gewürz, Kokosblütenzucker, schwarzen Sesam und Reisbesteck für 4 Personen. Aus der Sojasauce, dem Kokosblütenzucker und etwas Sesamöl mischt du im Handumdrehen eine würzige Marinade für die Hauptzutat deiner Wahl. Da kann wirklich nichts schief gehen – und schon kannst du deine Poké Bowl mit den frischen Zutaten anrichten

Der Sushi Reis ist von der Sorte »Selenio« und wächst im sonnigen Italien heran. Aufgrund seines runden Korns, seines optimalen Stärkegehalts sowie der perfekt abgestimmten Bearbeitung in der Reismühle mit original japanischen Maschinen gilt der »Selenio« als eine der besten Sushi Reissorten – und eignet sich hervorragend als Basis für deine Poké Bowl. Das Sushi Reis Gewürz ist dabei perfekt auf den Reis abgestimmt und würzt zusammen mit dem beiliegendem Reisessig deinen Reis als sättigende Grundzutat.

Zusätzlich enthält die Box natürlich eine Rezeptkarte mit einer vollständigen Schritt-für-Schritt Anleitung.

Rezepte – Poké Bowl vegan oder mit Fisch

Du kannst deine Poké Bowl ganz einfach an deine Ernährungsweise anpassen. Alle Produkte in dieser Box sind vegan, sodass du sie nach Belieben mit Fisch oder mit Tofu zubereiten kannst. Du musst also ganz sicher nicht auf das Geschmackserlebnis verzichten!

Generell sind deinen Rezept-Variationen keine Grenzen gesetzt! Egal, ob du deine Poké Bowl lieber vegan oder traditionell mit Fisch genießen möchtest – kombiniere einfach bunt zusammengewürfelt was dir schmeckt! Wie wäre es mit Tofu, Gurke, Karotten, Radieschen und Avocado? Oder mit Lachs, Mango, Avocado, Gurke und frischem Rotkohl? Getoppt mit schwarzem Sesam und dem Sushi Reis Gewürz wird deine Poké kinderleicht zur bunten Lieblingsbowl.

Poké Bowl Box Inhalt und Zutaten enthaltener Produkte

    • Sushi Reis, Selenio, Italien (600 g)
    • Sushi Reis Gewürz (10g) Zutaten: Rohrohrzucker*, Flor de Sal, Amchur*, Ingwer*, Chili*, Nori-Alge*, Zitronenschale*, Moringa*, Fenchel*. *Aus kontrolliert biologischem Anbau. Kann Spuren von Senf enthalten.
    • Reisessig, 3% Säure (3x10ml), Zutaten: Reisessig
    • Sojasauce (4x7ml), Zutaten: Wasser, entfettete Sojabohnen, Weizen, Salz, Alkohol.
    • Bio Kokosblütenzucker (30 g)
    • Sesam schwarz (40 g)
    • Reisbesteck Stäbchen aus Bambus, 4 Stk.
    • Rezeptkarte mit nützlichen Zubereitungstipps für leckere Poké Bowls
  • Brennwert 361 kcal/1510 kJ
  • Fett 0,6 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0 g
  • Kohlenhydrate 78 g
  • davon Zucker 0 g
  • Eiweiß 7,4 g
  • Salz 0 g
  • Brennwert531 kcal/2222 kJ
  • Fett46 g
  • davon gesättigte Fettsäuren6,3 g
  • Kohlenhydrate24 g
  • davon Zucker0 g
  • Eiweiß20 g
  • Salz0 g
  • Brennwert382 kcal/1624 kJ
  • Fett0,6 g
  • davon gesättigte Fettsäuren0,3 g
  • Kohlenhydrate93 g
  • davon Zucker86 g
  • Eiweiß1,2 g
  • Salz0,2 g
  • Brennwert 233 kcal/985 kJ
  • Fett 3,2 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g
  • Kohlenhydrate 43 g
  • davon Zucker 34 g
  • Eiweiß 8,0 g
  • Salz 21,3 g
  • Brennwert 82 kcal/350 kJ
  • Fett 0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0 g
  • Kohlenhydrate 12,0 g
  • davon Zucker 0,6 g
  • Eiweiß 8,9 g
  • Salz 16,5 g
  • Brennwert 147 kcal/623 kJ
  • Fett 0 g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0 g
  • Kohlenhydrate 37 g
  • davon Zucker 36 g
  • Eiweiß 0 g
  • Salz 6,2 g

Häufig gestellte Fragen

Ist die Poké Bowl Box vegan?

Ja, alle Zutaten in der Box sind vegan.

Welche Zutaten benötige ich noch?

Wir empfehlen als Hauptzutat frischen Lachs in Sushi Qualität oder Tofu für die vegane Variante. Dazu kommen dann noch Avocado, Gurke, Radieschen, Karotten, Rotkohl und Mango – du kannst die Zutaten aber nach deinem Geschmack austauschen und abwandeln.

Woher kommt der Name »Poké Bowl«?

»Poké« bedeutet auf Hawaiianisch »in Stückchen geschnitten« und steht für den in Würfel geschnittenen rohen Fisch, welcher gemeinsam mit Reis, Dressing und Gemüse serviert wird.

Welche Sauce eignet sich als Dressing für die Poké Bowl?

Traditionell wird eine Sauce auf Sojasaucenbasis zur Poké Bowl gereicht. Teriyakisauce, Erdnusssauce oder Sriracha Mayonnaise schmecken aber auch ausgezeichnet zur Poké Bowl.

Wird die Poké Bowl kalt oder warm serviert?

In der Poké Bowl treffen warmer Reis und die kalten Zutaten aufeinander – ein wirklich leckeres Geschmackserlebnis. Du kannst den Reis aber nach Belieben auch abkühlen lassen und die Poké Bowl kalt genießen.

Enthält etwas in der Poké Bowl Box Gluten?

Die Sojasauce in der Box enthält Weizen, ist also nicht glutenfrei. Du kannst diese einfach durch eine glutenfreie Sojasauce ersetzen. Alle anderen Zutaten in der Box sind glutenfrei.

1 Kundenmeinungen

5 von 5 Sternen
5 Sterne
100 %
4 Sterne
0 %
3 Sterne
0 %
2 Sterne
0 %
1 Sterne
0 %
M
Meliha shop_views/footer.country_chooser.de
Verifizierter Kauf

Einfach megaaaaaaaaa lecker, wir haben frischen Lachs dazu genommen und angebraten. Alles zusammen hat sooo gut geschmeckt. 1000% ige Kaufempfehlung

Poké Bowl Box

Originalzutaten für deine Poké Bowl zum Selbermachen

(1)