Veganes Kichererbsen-Curry

25 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
T
Rezeptautor: Tobi
Ich bin ein absoluter Curry-Fan und da ich mich komplett vegetarisch und auch oft auf vegane Ernährung zurückgreife, wollte ich ein Rezept speziell für Veganer kreieren. So einfach und schnell zubereitet und echt total lecker!
Ich bin ein absoluter Curry-Fan und da ich mich komplett vegetarisch und auch of...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
200ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
200ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
150g
Bio Jasmin Reis
Bio-Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
2 EL
Madras Indian Curry Paste
Nach indischem Originalrezept
1 Dose
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
etwas
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
etwas
Salz
1/2
rote Paprika
1/2
gelbe Paprika
1/2
grüne Paprika
50g
Brokkoli
etwas
Curry-Gewürz
1/2
Zwiebel
zum Anbraten
Olivenöl

Zubereitung

1. Schritt

Zwiebel und Paprika klein schneiden und in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 10min anbraten.

2. Schritt

Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, anschließend in die Pfanne geben.

3. Schritt

Currypaste hinzugeben und alles ordentlich vermengen und nochmal 2-3 min weiter braten.

4. Schritt

Nun das Ganze mit der Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen. Nun kann auch der Brokkoli hinzugegeben werden. Alles für ca. 15min köcheln lassen.

5. Schritt

Salzen, Pfeffern und mit etwas Curry abschmecken.

6. Schritt

Reis nach Packungsanleitung kochen. Servieren und fertig! Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Veganes Kichererbsen-Curry

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Kokosmilch