Italienisch

Risotto mit Radicchio und Erdbeeren

Der Sommer lässt grüßen

4 Kommentare 40 Minuten Einfach
Risotto mit Radicchio und Erdbeeren 02.07.2014
02.07.2014
02.07.2014
02.07.2014
02.07.2014
Risotto mit Radicchio und Erdbeeren
Bitte nicht abschrecken lassen von dieser, zugegeben, vielleicht etwas merkwürdigen Kombination. Der herbe Radicchio harmoniert sehr gut mit den süßen Erdbeeren und frische Basilikumblätter runden das Gericht ab. Wer es nach kocht wird begeistert sein, versprochen.
Profilbild von Laura
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

100g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
100g Risotto Reis
2EL Edles Olivenöl
1 kleiner Radicchio
1 kleine weiße Zwiebel
1 Glas Weißwein
250g Erdbeeren
1EL Balsamico Creme
10 Blätter Basilikum
Schwarzer Pfeffer
Salz Traditionelles Salz aus Halle
Salz
2EL Brauner Zucker
80g Parmesan

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Radicchio in feine Streifen schneiden.

    Zwiebel fein hacken.

    Erdbeeren waschen und halbieren.

  2. 1El Olivenöl in der Pfanne erhitzen. Radicchio anbraten. Mit dem braunen Zucker karamellisieren lassen.

    1EL Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Reis anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen. Unter Rühren die Brühe langsam zugeben, bis der Reis gar ist. Salzen und pfeffern.

  3. Je 2/3 des Radicchios und des Parmesans unter den Reis geben.

    Risotto auf zwei Tellern verteilen. Mit dem restlichen Radicchio, den Erdbeeren, der Balsamico Creme und dem Basilikum anrichten.

Weitere Rezepte von Laura

Kommentare