Schwarzer Reis Burrito

45 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
DER Favorit auf unserem 1. Reishunger Foodblogger Meetup! Eine perfekt abgestimmte Kombination aus aromatischen Zutaten, kräftigem Reis Aroma und einem pikanten Pesto! Wir unsere Blogger die Burritos verschlungen haben, könnt ihr auf unserem Blog nachlesen. Aber STOP - nur mit einem eigenen Reishunger Burrito in der Hand!
DER Favorit auf unserem 1. Reishunger Foodblogger Meetup! Eine perfekt abges...

Deine Zutatenliste

Portionen
6
Für die Burritos
200g
Schwarzer Bio Reis
Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont
200g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
200g
Tomaten
2
Frühlingszwiebeln
1
Avocado
1 kl. Dose
Mais oder Kidney Bohnen
1 Glas
getrocknete Tomaten (in Öl)
Eichblatt- oder Romanasalat
Tortillas
Tomaten-Cashew-pesto
100g
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
0.25 TL
0.5 TL
Salz
2
Knoblauchzehen
0.25 TL
Paprika rosenscharf

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Schwarzer Bio Reis

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Während der Reis kocht, das Avocadofeisch herauslösen und in Stücke schneiden.
Die Tomaten waschen und vierteln.
Den Mais abgießen. Den Salat waschen und trocken tupfen.

3. Schritt

Für das Pesto das Öl der getrockneten Tomaten abgießen.
Anschließend alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer cremigen Masse pürieren.

4. Schritt

Das Gemüse mit dem fertigen Reis vermengen.
Die Tortillas aufwärmen und mit Tomaten Pesto bestreichen. Ein Salatblatt auf die Tortilla geben und darüber ca. 4 EL der Reis-Gemüse-Mischung verteilen.

5. Schritt

Die Tortilla zu einem Burrito formen, mit Backpapier umwickeln und in der Mitte halbieren. Zum Befestigen mit einem Band fixieren.
Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

B
Benjamin

Wir haben zu unserem Reiskocher ein paar Reissorten dazugekauft um auch mal was neues zu probieren. Zum Glück sind hier auch Rezepte, sonst hätte ich keine Ahnung gehabt was ich mit Schwarzem Reis machen soll. Dieses Rezept ist der absolute Oberhammer! Mega lecker und während der Reis vor sich hin kocht, hat man alle Zeit der Welt alles andere vorzubereiten. Top Empfehlung, vielen dank für das Rezept! :)

S
Seta shop_views/footer.country_chooser.de

Super lecker. Haben wir schon mehrfach zubereitet.

Jana

Ohhh wie toll, das freut uns sehr! Vielen Dank für das Feedback & weiterhin GUTEN REISHUNGER1

K
Kariina

Super lecker....mexikanisch nachgeholfen mit Kreuzkümmel, deshalb den STERN Abzug. Genommen haben wir Basmatireis. Das Pesto war extrem gut. Mit den anderen Zutaten schnellgemacht und mit vielem „super“ und „extrem lecker“ verschlungen. Große Klasse.

Jana

Haha.. ok, akzeptiert :-P Freut mich aber sehr zu lesen, dass es euch so gut geschmeckt hat. Mit Basmati Reis werde ich es auch mal testen. Vielen Dank für die Inspiration.

B
biegel

Sehr lecker und einfach zubereitet. Sogar die nicht veganer in meiner Familie fanden sie super.

Jana

Jipiehhh, das freut mich sehr. Vielen Dank für das tolle Feedback und weiterhin GUTEN REISHUNGER

N
natascha

630ml waren bei mir zu viel Wasser im Kochtopf. denke 500 hätten gereicht. Schmeckt wirklich sehr gut, habe allerdings noch eine Joghurt-Sauce dazugegeben, da es uns sonst zu trocken war.

Anonym

Hallo Natascha, da kommt es natürlich auch auf den eigenen Geschmack an und welche Konsistenz man sich wünscht. Die Joghurt-Sauce ist eine super Idee und schmeckt bestimmt fantastisch zu den Burritos. Liebe Grüße und Guten Reishunger!

Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito
Schwarzer Reis Burrito

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Schwarzer Bio Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl