Sushi ist nicht gleich Sushi. Grundsätzlich lässt sich sagen: Sushi ist sehr gesund, denn Reis, Fisch und Gemüse sind eine gesunde Kombination. Sushi enthält zudem wenig Fett und dank der Algen und des Fisches viele Omega-3-Fettsäuren und viel Eiweiß. Doch wenn es um die Kalorienanzahl geht, kommt es auf die Sushi Sorte und die weiteren Zutaten an.

Kalorien von Sushi – darauf kommt es an

Sushi Arten

Die Kalorienzahl von Sushi hängt von seiner Größe und von seinen Zutaten ab. Einige Sushi Arten enthalten Zutaten mit einem höheren Kaloriengehalt als andere. Zu kalorienreichen Sushis gehören zum Beispiel frittierte Tempura Röllchen und Sushi mit Mayonnaise oder Frischkäse. Vegetarisches Sushi mit Gurke oder Rettich hat dagegen vergleichsweise wenig Kalorien.

Die richtige Menge pro Portion

Eine „Portion“ beschreibt die Menge einer sättigenden Hauptmahlzeit. Doch wovon werden wir satt?

  • Wenig Hunger: Wir empfehlen bei der Sushi-Zubereitung 50 g Reis pro Portion.
  • Mittlerer Hunger: Wenn du etwas mehr Appetit hast, dann empfehlen wir 100 g Reis pro Portion.
  • Großer Hunger: Bei ganz besonders großem Appetit, kannst du 150 g Reis pro Portion einrechnen.

Kalorientabelle von Sushi

Zutat

Kalorien je 100g

Empfehlung Gramm/Portion

Kalorien/Portion

345 kcal

100 g

341 kcal

188 kcal

13 g

24 kcal

160 kcal

3 g

5 kcal

18 kcal

30 g

5 kcal

63 kcal

15 g

10 kcal

Lachsfilet 

208 kcal

100 - 150 g

208 - 312 kcal

Thunfisch, in Wasser

112 kcal

100 g

112 kcal

Frischkäse, Doppelrahmstufe

246 kcal

50 g

123 kcal

Hinweis: Wir orientieren uns bei allen weiteren Angaben an 100 g Reis pro Portion. Die Menge an Frischkäse ist dabei für Sushi ohne Fisch kalkuliert.

  • Für eine Avocado, inklusive Kern mit ca. 250 g: 125 kcal
  • Für eine Gurke, mit ca. 400-500 g: 12 kcal

Kalorienarmes vs. kalorienreiches Sushi

Kalorienreiches Sushi

Sushi Kreationen mit Frischkäse und Mayonnaise haben viele Kalorien und eine vergleichsweise hohe Menge Fett.

  • 100 g Doppelrahm-Frischkäse enthält 35 g Fett und 246 Kalorien
  • 100 g Mayonnaise sogar 75 g Fett und 690 Kalorien

Auch die Tempura Sushi ist kalorienreicher als unfrittiertes Sushi, da es in heißem Fett ausgebacken wird.

Kalorienarmes Sushi

Besonders kalorienarm sind Lachs Maki mit ca. 40 kcal und Tuna Maki mit ca. 42 kcal. Auch Hering, Makrele oder Krabben haben einen niedrigen Fettgehalt und sind kalorienarm. Besonders kalorienarm ist Sashimi (roher Fisch) dieser wird ohne Reis und extra Zutaten wie Avocado serviert.

Generell lässt sich außerdem agen, dass vegetarisches Sushi mit Gurke, Karotte & Co weniger Kalorien als die Variante mit Fisch. 


Sushi Zutaten ganz einfach nach Hause bestellen

Sushi Fan? Dann bist du bei uns an der richtigen Adresse! Wir haben eine Menge hochwertiger Zutaten und für unfassbar leckeres Sushi.

125
Sushi Reis 600 g
4,79 €
7,98 € / kg
43
Nori Algenblätter 10 Stück
4,29 €
15,32 € / 100g
16
Reisessig 250 ml
2,99 €
11,96 € / L
23
Wasabi Tube 43 g
3,49 €
6,02 € / 100g
25
Sojasauce 250 ml
3,59 €
14,36 € / L

Sushi Nährwerte

Sushi hat im Durchschnitt nur rund sieben Gramm Fett pro 100 g und seine Nährwerte können sich sehen lassen:

  • Frischer Fisch liefert unter anderem wichtiges Eiweiß, gesunde Fettsäuren und wertvolle Mineralstoffe.
  • Die Nori Algenblätter die das Sushi oft umhüllen, bestehen bei einer Menge von 100 g aus allein 30 g Protein und enthalten wenig Fett.
  • Lachs und Thunfisch sind reich an Vitamine D, Proteinen und Omega-3-Fettsäuren, die gut für dein Herz und deine Haut sind und zudem deine Gehirnleistung steigern.
  • Das Gemüse in Sushi versorgt uns mit Vitaminen.
  • Wakame-Algen sind beispielsweise reich an Vitamin K, Magnesium und Folsäure.
  • Ingwer enthält Spurenelemente und Mineralien wie Kalium, Magnesium, Kupfer und Mangan und Wasabi enthält viele Antioxidantien.

Das könnte dich auch interessieren!

Passende Produkte

Bestseller
331
Digitaler Reiskocher
ab 149,99 €
19
Sushi Servier Set
ab 19,99 €
9
Easy Sushi Maker
ab 8,99 €