Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Arroz con Pescados 01.01.2014
Arroz con Pescados 01.01.2014
Arroz con Pescados 01.01.2014
Rezeptautor: Ramesh Sritharan
"Arroz con pescados" klingt nicht nur schön – es schmeckt a... weiterlesen
Profilbild von Ramesh Sritharan

Zutaten

3 Portionen
300 g
Vollkorn Basmati Reis
1121 Pusa Vollkorn Basmati aus Indien, Himalaya
18 Garnelen
18 Calamariringe
50 g Porree, klein geschnitten
50 g Karotten, klein geschnitten
50 g Paprika, klein geschnitten
1 Stängel Koriander
1 Knoblauchzehe, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
1 TL Salz
1 Prise Zucker
Genug
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien

Zubereitung

  1. Bereiten Sie Vollkorn Basmati Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Reis (190g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen, um die überschüssige Stärke zu entfernen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 Cup/s (380ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  2. Kurz bevor der Reis gar ist, beginnt man die Zwiebel samt Knoblauchzehe in einer mit Öl erhitzten Pfanne anzuschwitzen.

    Calamari mit den Garnelen hinzufügen und brät das Ganze so lange weiter, bis das Fleisch glasig wird.

  3. Porree, Karotten und Paprika hinzufügen und nach weiteren 2 Minuten der (zuvor vom Topf in einen Sieb umgefüllte) Reis.

    Das Ganze brät man jetzt ca. 5 Minuten weiter, bis alles gar ist. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken – und fertig ist das Meisterwerk!

Mehr Rezepte mit Vollkorn Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Dietbert

Dietbert

Das war sehr lecker, auch weil es so schön einfach geht.

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Vollkorn Basmati Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf