Chicken-Korma mit Basmatireis 17.04.2014
Chicken-Korma mit Basmatireis 17.04.2014
Chicken-Korma mit Basmatireis 17.04.2014
Chicken-Korma mit Basmatireis 17.04.2014
Chicken-Korma mit Basmatireis 17.04.2014
Chicken-Korma mit Basmatireis Chicken-Korma mit Basmatireis Chicken-Korma mit Basmatireis Chicken-Korma mit Basmatireis Chicken-Korma mit Basmatireis
Rezeptautor: Steffi
Grüner Kardamom, Lorbeerblätter und Zimt? Ohne die indische Curry Box ... weiterlesen
Gaumenfreundin

Zutaten

4 Portionen
200 g
Basmati Reis
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
400 g Hähnchenbrustfilet
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
10 Grüner Kardamon
1 Zimtstangen
3 EL Patak's Korma Paste
0.5 TL Ingwer, gerieben
4 Lorbeerblätter
2 EL Butter Ghee
3 EL Mandelblätter
1 EL Mandeln, gemahlen
250 ml
Kokosnussmilch
Kokosnussmilch für exotische Gerichte
2 Tomaten
Salz
Schwarzer Pfeffer
Alternativer Reis
200 g
Jasmin Reis
Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et

Zubereitung

  1. Mandelblätter in einer Pfanne fettfrei rösten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili fein hacken. Tomaten würfeln. Die Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. Ghee in einem Wok erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten.

    Nach 2 Minuten die Chili-Würfel, Tomaten-Würfel, den Ingwer und den Knoblauch dazu geben und kurz mit dünsten.

  2. Kardamom, Lorbeerblätter und die Zimtstange zufügen und weitere 5 Minuten anbraten. Die Kormapaste, die gemahlenen Mandeln und einen Schuss Wasser zufügen. Unter Rühren aufkochen.

    Hähnchen in den Wok geben. Bei geschlossenem Deckel ca. 15Min köcheln lassen, bis Hähnchen gar ist. Ab und zu umrühren und bei Bedarf Wasser zugeben.

  3. Bereiten Sie Basmati Reis, Jasmin Reis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf
    Mikrowelle
    Dämpfer
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (350ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Mikrowellen-Reiskocher

    • Reis zweimal durchwaschen.
    • 1 Reis (200g) in den Mikrowellen Reiskocher geben.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser (also 1½) dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für ca.11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Bambusdämpfer

    • 1 Reis (200g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis zweimal im Topf durchwaschen. Wasser abgießen.
    • Die 2-fache Menge Wasser dazugeben, also 2 (470ml). 2 TL Salz dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
    • Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
    • Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
    • Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
    • Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
    • Reis bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.

    Zubereitung im Elektrischer Reiskocher

    • 1 Reis (200g) in den Reiskocher geben.
    • Innentopf entnehmen und Reis zweimal durchwaschen.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ (350ml). Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  4. Die Kokosmilch einrühren und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Das Curry mit Salz und Pfeffer würzen.

    Fertig :) Das Curry nun mit dem Basmatireis und den Mandelblättchen servieren.

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Basmati Reis

Bewertungen & Kommentare

M

Max

Wirklich sehr leckeres Rezept! Meine Kochrunde war begeistert!

M

mrwmandy

Schön mild, ein bisschen fruchtig, sehr lecker...

A

Anette

schmeckt sensationell indisch :-). Ich habe die Kardamomkapseln zerdrückt und in der Pfanne erst angeröstet, entwickeln so besser ihr Aroma und dann Ghee etc. dazugegeben. Gemahlene Mandeln hatte ich nicht im Hause, deswegen gab es nur Mandelblätter, was dem Gericht aber nicht "geschadet" hat. Die Zwiebeln habe ich in meinem Zwiebelhacker fast püriert, was zur cremigen Konsistenz beiträgt. Das Rezept werde ich in mein Alltags-Koch-Repertoire aufnehmen, da es unkompliziert ist und schnell geht.

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Basmati Reis
Jasmin Reis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Kochtopf
Mikrowellen-Reiskocher
Dämpfen mit dem Bambusdämpfer
Elektrischer Reiskocher