Orientalischer Reisauflauf

65 Min.
Einfach
Orientalischer Reisauflauf 25.05.2021
Orientalischer Reisauflauf 25.05.2021
Orientalischer Reisauflauf 25.05.2021
Rezeptautor: Jussi von Jussilicious
Ich habe früher immer gerne Aufläufe gegessen, warum nicht einfach einen bunte... weiterlesen
Profilbild von Jussi von Jussilicious

Zutaten

6 Portionen
150 g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
150g Hähnchenbrustfilet
85g Spitzpaprika
50g Karotten
1 Lauchzwiebel
340g Mais
2 Eier
200g Saure Sahne
5g Paprikapulver
15g Currypulver mild
5g
Garam Masala Reis Gewürz
Original indische Gewürzmischung
Etwas Salz und Pfeffer
100g geriebenen Käse

Nährwerte

301 kcal

Brennwert

10.3 g

Fett

32.6 g

Kohlenhydrate

18.6 g

Eiweiß

Zubereitung

  1. Auflaufform vorbereiten und Hähnchen in kleine Würfel schneiden.

  2. Spitzpaprika, Karotte und Lauchzwiebeln klein schneiden.

    Mais abgießen.

  3. Für die Sauce:

    Eier, saure Sahne, Paprikapulver, Currypulver, Garam Masala in einer Schüssel vermengen.

    Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Den Reis waschen und in die Auflaufform geben.

    Gemüse hinzugeben.

    Alles miteinander verrühren.

  5. Sauce über den Reis gießen und alles vermengen.

  6. Auflauf mit geriebenem Käse toppen und die Auflaufform bei 160 Grad für 45-60 Minuten im Backofen backen lassen.

    Fertig ist der orientalische Reisauflauf.Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Basmati Reis Pusa

Bunter Reissalat
Bunter Reissalat
20 Minuten Einfach
Spargel-Hähnchen Pfanne
Spargel-Hähnchen Pfanne
(1)
35 Minuten Einfach
Lammragout mit Kurkumareis
Lammragout mit Kurkumareis
135 Minuten Normal
Indisches Butter Chicken
Indisches Butter Chicken
45 Minuten Einfach

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym shop_views/footer.country_chooser.de

muss der Reis vorher gekocht werden?

Lena von Reishunger

Moin von Reishunger! Du brauchst den Reis nicht vorher extra kochen. Wie in der Zubereitung geschrieben wäschst du den Reis ordentlich durch und gibst in danach so in die Auflaufform. So wird der Reis nicht zu matschig und bleibt schön locker. Guten Reishunger!

Rezept drucken