Italienisch

Gefüllte Hähnchenbrust

Mit schwarzem Reis

0 Kommentare 45 Minuten Einfach
Bruschetta Chicken - gefüllte Hähnchebrust 10.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
10.04.2014
Bruschetta Chicken - gefüllte Hähnchebrust
Als ich mir dieses italienisch angehauchte Gericht ausdachte, wusste ich, dass es am Ende lecker werden würde. Es hatte einfach alles, was ich mir von gutem Essen erwarte: Würze, Frische, Farbe und Biss. Und tatsächlich: Das Ergebnis war ein Traum. Ein Muss in jeder Grillsaison!
Temi mit Bulgursalat
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 3 Portionen

300g Schwarzer Reis (Bio) Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont
300g Schwarzer Reis
800g Hähnchenbrustfilet
150g Mascarpone
6 Getrocknete Tomaten
1 Schalotte, in Scheiben geschnitten
1 Chillischote, fein geschnitten
1 Rosmarinstängel
Spitzen Vom Rosmarinstängel
Etwas Orangenabrieb
Saft Einer Orange
Saft Einer halben Limone
Etwas Salz Traditionelles Salz aus Halle
Etwas Salz
Etwas Schwarzer Pfeffer
Genug Edles Olivenöl
1 Aubergine, in Scheiben geschnitten
Passend dazu empfehlen wir
Kleine Kennenlern Box Unsere 4 beliebtesten Sorten zum Kennenlernen in einer Box
Kennenlern Box

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Getrockneten Tomaten kleinhacken und zusammen mit der Mascarpone, Chillischote, Schalotte, Rosmarinspitzen, Orangenabrieb und -saft in eine Schüssel geben.

    Dazu einen guten Schuss Olivenöl hinzugeben und nun alles gut vermischen. Salzen und pfeffern.

  2. Hähnchenbrustfilet flach hinlegen, mit einem scharfen Messer in der Mitte längst aufschneiden – bis kurz vorm Ende, und dann das ganze Filet aufgeklappt.

    Im nächsten Schritt sollte man das Filet etwa auf 1-2 cm Dicke mit dem Fleischklopfer plattklopfen.

  3. Füllung mittig wie bei einer Calzone der Länge nach auf dem Hähnchenbrustfilet verteilen. Filet umklappen und mit einem Rosmarinstängel „zunähen“.
    Noch mal mit Olivenöl beträufeln. Für ca. je 8-10 Minuten von beiden Seiten grillen.

    Nach der Hälfte die Auberginenscheiben mit auf den Grill legen (je 5 Minuten pro Seite).

  4. Wenn diese fertig sind, mit Limonensaft beträufeln, salzen und pfeffern – und eine perfekte Beilage ist fertig!

    Hähnchenbrustfilet kann als Ganzes, halbiert oder als 6 Scheiben (daher oft der Name "Bruschetta Chicken") gemeinsam mit dem Reis und den Auberginen serviert werden.

Weitere Rezepte von Temi

Kommentare