Reissalat mit Rotem Reis

20 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Miriam Sütterlin
Rezeptautor: Miriam Sütterlin
Der Reissalat ist eine tolle Beilage oder ein sättigendes Hauptgericht an warmen Tagen. Du kannst den Reis auch durch eine andere feste Sorte austauschen und die Zutaten für den Salat ganz nach deinen Vorstellungen variieren.
Der Reissalat ist eine tolle Beilage oder ein sättigendes Hauptgericht an warme...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
FÜR DEN SALAT
200g
Roter Bio Reis
Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
1
rote Zwiebel
1
Paprika
150g
Cocktailtomaten
3 Stangen
Frühlingszwiebeln
1 Dose
weiße Riesenbohnen (240g Abtropfgewicht)
FÜR DAS DRESSING
50ml
Bio Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
5 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
2 EL
Essig
1 TL
Agavendicksaft (oder andere Süße)
1 TL
Senf
frische Kräuter (z.B. Schnittlauch oder Petersilie)
Salz

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Roter Bio Reis

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Danach den roten Reis vollständig abkühlen lassen.

3. Schritt

Zwiebel in dünne Scheiben schneiden.

4. Schritt

Paprika, Tomaten und Frühlingszwiebeln ebenfalls kleinschneiden und alles zusammen mit den gewaschenen Riesenbohnen zum Reis geben.

5. Schritt

Für das Dressing alle Zutaten verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und den Reissalat damit anmachen.

Bewertungen & Kommentare

Hilfreichste
Neueste
Höchste Bewertung
Niedrigste Bewertung
Schon probiert und für gut befunden?
Dann schreib jetzt die erste Bewertung und teile deine Erfahrung!
von
Reissalat mit Rotem Reis

Mehr Rezepte mit Roter Bio Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl