Ein Jahresvorrat Reis
Gewinne einen
Jahresvorrat Reis!

Reishunger? Dann melde dich ganz einfach bis zum 29.02.2020 zu unserem Newsletter an und gewinne mit etwas Glück 18 kg Reis!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pilz-Spinat Risotto mit Reispapier-Bacon

50 Min.
Normal
Pilz-Spinat Risotto mit Reispapier-Bacon 14.02.2020
14.02.2020
Rezeptautor: Nina Graf
Wie lecker ist bitte die Kombi aus Pilzen und Speck? Das rauchige Aroma in einem... weiterlesen
Profilbild von Nina Graf

Zutaten

2 Portionen
Für das risotto
200 g
Risotto Reis (Bio)
Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Spanisches Olivenöl No.11 »Arbequina« aus Katalonien
150 g Blattspinat
200 g braune Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
600 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
50 g veganen Parmesan
Für den Reispapier-Bacon, 15 Streifen
3 Blätter
Reispapier
Perfekt für frische Sommerrollen, knusprige Frühlingsrollen oder asiatische Teigtaschen
3 EL Rapsöl
3 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
2 EL Flüssigrauch
1 TL Teriyakisauce
1 EL Paprika edelsüß
1 EL Agavendicksaft
1 TL Senf
Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Reispapier mit der Schere in ein Quadrat, dann in 15 Streifen schneiden.

  2. Aus allen Gewürzen und Zutaten für den Reispapier Bacon eine Marinade in einem tiefen Teller herstellen. Reispapier Streifen kurz unter Wasser halten, dann durch die Marinade ziehen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben. 10 Minuten im Ofen backen.

  3. Champignons und Spinat grob schneiden. Die Hälfte des Olivenöls in einer Pfanne erhitzen. Gemüse 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, beiseite stellen.

  4. Zwiebel und Knoblauch schneiden. Restliches Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zusammen mit dem Risotto Reis bei kleiner Hitze 5 Minuten anschwitzen.

  5. Mit Zitronensaft ablöschen. Unter häufigem Rühren nach und nach die heiße Gemüsebrühe dazu gießen. Immer nachgießen, wenn der Reis die Flüssigkeit fast aufgesogen hat. Nach etwa 20 Minuten ist der Reis gar.

  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Champignons und Spinat unterheben. Mit Parmesan verfeinern und zusammen mit dem abgekühReispapier Bacon als Topping anrichten.

Mehr Rezepte mit Risotto Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Jana von Lebensverliebt

Jana von Lebensverliebt

OMG Nina!!!! Was für eine tolle Idee. Der Flüssigrauch ist bestellt und ich werde das Rezept noch diese Woche nachzaubern. Allein für das Bild und die tolle Zubereitung gibt es schon mal 5 Sterne. Ein Geschmacks-Feedback folgt ;-)

Rezept drucken