30 Tage Rückgaberecht Schneller Versand Wir liefern auch zu dir nach Österreich! Wir liefern auch zu dir in die Schweiz! Kostenloser Versand ab 49,- € Kostenloser Versand ab 49,- € Kostenloser Versand ab 99,- €
(4.75) Trusted Shops Trusted Shops

Beste Suchtreffer: Alle Ergebnisse anzeigen Keine Suchergebnisse

Reiskocher Days! 🎉 Reiskocher Days! 🎉 00 Tage 00 Std 00 Min 00 Sek

Beluga Linsen-Curry

Vegan und frisch

0 Kommentare 30 Minuten Normal
Beluga Linsen-Curry 14.05.2019
Beluga Linsen-Curry
Beluga Linsen sind meiner Meinung nach die leckersten Linsen und am besten passen Sie zu Curry jeglicher Art! Dieses Curry ist vegan, schnell gekocht und leicht bekömmlich.
Profilbild von Karolin mit K
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

200g Beluga Linsen (Bio) Schwarze Kaviar Linsen aus Kanada
200g Beluga Linsen
1 Kleine Zwiebel
1 rote Paprika
1 Süßkartoffel
4 Karotten
200g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
200g Kichererbsen, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (200g)
400 ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
400 ml Kokosnussmilch (500ml)
1 Knoblauchzehe
20g Ingwer, frisch
50g Cashewkerne (Bio) Ganze geröstete Cashewnüsse
50g Cashewkerne, Bio, Kontrollnummer DE-ÖKO-003 (50g)
Petersilie und Koriander zum garnieren
Currypulver

Zubereitung

  1. Die Belugalinsen mit ca 400 ml Wasser zum Kochen bringen und dann bei geringer Hitze ca. 20 Min garen.

  2. Das gesamte Gemüse klein schneiden und die Kichererbsen abgießen.

  3. 1 EL Currypulver in etwas Olivenöl schaumig garen, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten. Karotten, Kartoffel, Paprika und Kichererbsen hinzufügen und kurz anrösten. Mit Kokosmilch und einem Schluck Wasser ablöschen.

  4. Abgedeckt bei geringer Hitze ca. 15 Min köcheln lassen.

  5. In der Zwischenzeit die Cashewkerne ohne Öl in einer Pfanne rösten und bereitstellen. Petersilie und/oder Koriander hacken.

  6. Das Curry und die Linsen evtl. mit etwas Salz nachwürzen. Mit den Cashewkernen und den Kräutern anrichten - GUTEN APPETIT!

Weitere Rezepte von Karolin mit K

Kommentare