Vegan

Enchilada Suppe mit Canihua

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Enchilada Suppe mit Canihua 22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
22.01.2019
Enchilada Suppe mit Canihua
Es gibt doch nichts besseres wie an einem kalten Tage eine wärmende Enchilada Suppe vor sich zu finden. Ganz besonders mit den Canihua, leichter Schärfe und viel Gemüse!
Profilbild von Lenaliciously
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 2 Portionen

1 TL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Karotten
2 Paprika
1 Jalapeno
150 ml Gemüsebrühe
420 ml Tomaten aus der Dose
50 Gramm Canihua (Bio) Bio-Canihua aus Peru
50 Gramm Canihua (Bio) - 200g
1 TL Paprikapulver
1 TL Currypulver
1 TL Zimt
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 Limette
Sesamkörner Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr
Sesamkörner - Schwarz 40 g

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. Einen Topf mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig anschwitzen.
    Karotten, Paprika und Jalapeno dazugeben und für 3-5 Minuten weiter anbraten. Mit Gemüsebrühe und Tomaten ablöschen. Das Canihua unterrühren und auf niedriger Temperatur für 15 Minuten köcheln lassen.

  2. Anschließend mit den Gewürzen, Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
    Zum servieren mit frischer Petersilie, (veganem) Frischkäse und schwarzem Sesam genießen.

Weitere Rezepte von Lenaliciously

Kommentare