Thai-Reissalat mit Basmati Reis Foto von vom 25.09.2017

Ein extravaganter, gesunder Salat, der sich sowohl als Hauptspeise, Beilage zum Grillen als auch zum Office Lunch perfekt eignet. Neidische Blicke der Kollegen garantiert!


Reissalat
100g Basmati Reis, Bio (200g)
Produktbild von Basmati Reis (Bio)
Basmati Reis (Bio)
(17)
Ab 1,69
Ansehen
140 g Kokosnussmilch (250ml)
Produktbild von Kokosnussmilch
Kokosnussmilch
(9)
Ab 1,39
Ansehen
Wasser
75 g Rotkraut, in feinen Streifen
50 g Karotten, geschält & gerieben
100 g rote Paprika
1 Frühlingszwiebel inklusive Grün
40 g Erdnüsse
2,5 EL frischer Koriander, gehackt
Limettenspalten zum Servieren
Erdnussdressing
15 g Erdnussbutter
1 EL Reisessig (10ml)
Produktbild von Reisessig
Reisessig
(3)
Ab 0,19
Ansehen
1 TL Ingwer, gerieben
0,5 TL Ahornsirup
1,5 EL Limettensaft
3-4 EL Wasser
Chiliflocken, Extra Hot, grob gemahlen, 100g
Produktbild von Chiliflocken
Chiliflocken
1,39
Ansehen
2 Portionen
normal

Schritt 1

Bereiten Sie Basmati Reis zu.

Für eine Zubereitungsempfehlung wählen Sie die Zubereitungsmethode

Und die gewünschte Zubereitungsmethode.

Basmati Reis

Schritt 2

Reis nach Anleitung kochen (vgl. Schritt 1), dabei einen Teil des Wassers durch die Kokosmilch austauschen.
Reis abkühlen lassen.

Schritt 3

Paprika in klein würfeln.

Frühlingszwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.

Die Érdnüsse grob hacken.

Alle Dressingzutaten miteinander vermixen.

Schritt 4

Alle Bestandteile des Reissalates vermischen, dann mit dem Erdnussdressing vermengen.
Mit Limettenspalten und ggf. Chiliflocken servieren.

Guten Reishunger!

nur mal kosten
Food │ Fitness │ Lifestlye