Veganes Curry mit Schwarzem Reis

60 Min.
Normal
{ 13.09.2017
Rezeptautor: Ariane
Ich bin ein absoluter Curry Fan und kam deswegen nicht drum herum, mir aus Kiche... weiterlesen
Profilbild von Ariane

Zutaten

4 Portionen
200g
Schwarzer Bio Reis
Vollkorn Bio-Nerone aus Italien, Piemont
50g
Bio Kichererbsen
Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
1 Dose
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1 EL
Massaman Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
2 Süßkartoffel
1 Kartoffel
5 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 ml
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
2 cm frischer Ingwer
0.5 Bio-Zitrone
Spinat
Currypulver, Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
Kurkuma
Gemahlenes Bio-Kurkuma für aromatische Würze

Zubereitung

  1. Bereite Schwarzer Bio Reis , Bio Kichererbsen zu

    Kochtopf
    Reiskocher

    Zubereitung im Kochtopf

    • Reis in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Reis 10 Minuten einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 35 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

    Zubereitung im Reiskocher

    • Reis in den Reiskocher geben.
    • Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
    • Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
    • Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
    • Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • Kichererbsen kalt abspülen.
    • Mit reichlich Wasser ca. 12 Stunden einweichen. Zum einen werden die harten Kichererbsen dadurch weich und quellen, wodurch sie schneller gar werden und zum anderen sind sie dann leichter verdaulich.
    • Das Wasser, in dem die Kichererbsen eingeweicht wurden, entsorgen.
    • Kichererbsen in einen Kochtopf geben.
    • Wasser dazugeben.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Kichererbsen aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die niedrigste Hitzestufe stellen und Kichererbsen ca. 90 Minuten bei geschlossenem Deckel mit reichlich Wasser köcheln lassen.
    • Zwischendurch die Konsistenz prüfen.
    • Erst nach dem Kochen salzen.
  2. Die Süßkartoffeln & die normale Kartoffel schälen und klein schneiden.

  3. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Öl anbraten.

  4. Die Knoblauchzehen auspressen und gemeinsam mit dem gehackten Ingwer & der gelben Currypaste dazu geben.

    Kurz anrösten.

  5. Das Ganze mit der Kokosmilch & der Gemüsebrühe ablöschen und ca. 5 Min. köcheln lassen.

  6. Die gewürfelten Kartoffeln, die abgegossenen Kichererbsen und den Saft der 1/2 Zitrone dazu geben und ca. 25 min mit Deckel köcheln lassen.

  7. Das Curry mit Kurkuma, Currypulver, Salz & Pfeffer abschmecken und den gewaschenen, frischen Spinat dazu geben.

  8. Alles noch einmal ca. 5 Min. durchziehen lassen und genießen.

    Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Schwarzer Bio Reis

Bewertungen & Kommentare

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Schwarzer Reis
Kichererbsen

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf
Reiskocher
Kochtopf