Die Tajine von Emile Henry aus Keramik ist sehr vielseitig einsetzbar. Sie eignet sich für:

  • Herdplatte (Gas, Elektro. Glaskeramik, Halogen und Induktion mit Adapterplatte)
  • Backofen (Braten und Garnieren)
  • Mikrowelle
  • Gartengrill (Gitterroste verwenden)

Vor dem ersten Gebrauch

Geben Sie einen Schuss Milch in den Topf und bringen Sie diese langsam zum Kochen. Lassen Sie die Milch anschließend wieder kalt werden und spülen Sie den Topf aus.

Tipps zur Verwendung

Es ist sehr wichtig, dass Sie die Tajine immer nur stufenweise erhitzen - niemals kalt auf eine heiße Platte stellen und niemals leer überhitzen, da die Tajine sonst droht Risse zu bekommen oder gar zu brechen. Bei Glaskeramik-Kochfeldern ist mittlere Hitze ausreichend - bitte nicht mit voller Hitze arbeiten!

Nach dem Gebrauch

Die Tajine ist sehr leicht zu reinigen. Geben Sie zunächst heißes Wasser mit Spülmittel in den Topf und lassen Sie alles einweichen, um angebrannte Reste zu lockern. Verwenden Sie anschließend einen Schwamm und reinigen Sie den Topf. Alternativ können Sie die Tajine auch in die Spülmaschine räumen.