Junge Küche

Yummy No-bake Polenta Cake mit Beeren

Vegan & glutenfrei

0 Kommentare 25 Minuten Einfach
Yummy No-bake Polenta Cake mit Beeren 20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
20.06.2017
Yummy No-bake Polenta Cake mit Beeren
Gerade richtig für die heißen Tage, habe ich eine sehr, sehr leckere Kokos-Polenta-Torte gebacken. Mit einem knusprigen Mandelboden, einer cremigen Schicht aus Polenta und vielen frischen Früchte oben drauf. Wobei es “backen” nicht trifft, eher “gerührt”. Jeder der die Torte probiert hat, wollte gleich das Rezept. Ich halte das mal für ein gutes Zeichen : )
Profilbild von BillasWelt
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten Boden:
8 Datteln (BIO) Bio Medjool Datteln höchster Qualität aus Israel
8 Medjool Datteln (150g)
350ml Kokosnussmilch Kokosnussmilch für exotische Gerichte
350ml Kokosnussmilch (500ml)
100g Haferflocken, glutenfrei
100g gemahlene Mandeln
40g Kokosöl
Zutaten Belag:
65g Polenta (Bio) Bio Maisgrieß aus Italien
65g Polenta, Maisgrieß, Bio (200g)
25g Speisestärke
350ml Mandelmilch
3 EL Agavendicksaft
1/2TL gemahlene Vanille
Zutstem Topping
ca. 300g gemischte Beeren oder Obst der Saison
Puderzucker (optional)
Koksraspel (optional)

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Boden einer kleinen Springform mit Backpapier auslegen. Haferflocken mahlen, Datteln klein schneiden, Kokosöl ggf. schmelzen. Zuerst die Datteln im Mixer pürieren, Haferflocken, Mandeln und Kokosöl hinzu geben und 2-3 Minuten weiter mixen. Masse in die Springform geben und fest andrücken. In den Kühlschrank stellen.

  2. Speisestärke mit 3 EL Mandelmilch anrühren. Die restliche Mandelmilch mit Kokosmilch und Agavendicksaft in einen kleinen Topf geben und erhitzen. Kurz bevor (!) die Flüssigkeit kocht, die Stärke hineingeben und mit einem Schneebesen unter Rühren aufkochen lassen.

  3. Weiterrühren, bis die Masse spürbar zäher wird. Maisgrieß einrieseln lassen und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis sie noch mehr eindickt.

  4. Vanille unterrühren und die Masse in die Springform auf den Tortenboden geben. Abkühlen lassen, dann für 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  5. Früchte waschen und ggf. putzen. Auf der Torte verteilen, mit Puderzucker und Kokosraspeln dekorieren.

Weitere Rezepte von BillasWelt

Kommentare