Amerikanisch

Crispy Polenta Pommes

Zweierlei Pommes mit zweierlei Dip

5 Kommentare 30 Minuten Einfach
Crispy Polenta Pommes 07.06.2017
Crispy Polenta Pommes
Zweierlei Pommes mit zweierlei Dip - wozu entscheiden, wenn man beides haben kann?
Profilbild von Denise
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Speicher unsere Nummer +49 157 92452937 in deinen Kontakten unter dem Namen „Reishunger“ ab.
  2. Sende uns eine Whatsapp-Nachricht mit „Start“.
  3. Geschafft! Nun bist du Teil unseres Whatsapp-Newsletters und erhälst immer die neuesten Rezepte direkt auf dein Smartphone. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Zutaten für 2 Portionen

FÜR DIE POMMES
300 g Süßkartoffeln
300 g Kartoffeln
2 TL Salz
1 TL Paprikapulver (süß)
etwas Öl
2-4 Spritzer Worcester Sauce
4 EL Polenta (Bio) Bio Maisgrieß aus Italien
4 EL Polenta (BIO)
etwas Pfeffer
FÜR DIE GUACAMOLE
1 reife Avocado
1/4 Limette, der Saft davon
1 TL Frischkäse
Chili, Salz, Pfeffer
FÜR DIE SOUR CREAM
150 g Magerquark
2 TL Creme Fraiche
1/2 Knoblauchzehe
Kräuter (z.B. Schnittlauch, Petersilie...)
Salz, Pfeffer, Essig, Zucker

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220°C vorheizen.
    Die Kartoffeln waschen (nicht schälen) und in Stifte schneiden. Wer möchte, mischt die Kartoffeln oder verarbeitet sie in getrennten Schüsseln. Mit etwas Öl besprühen, mit Salz, ggf. Pfeffer, Paprikapulver und Worcester Sauce mischen und Polenta darüberstreuen, sodass an allen Seiten etwas Polenta dran ist.

  2. Die Pommes auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verteilen, sie sollen nicht übereinanderliegen.
    In den Ofen schieben und 25-30 Min. backen, dabei die Ofentür alle 5 Min. kurz öffnen, damit die feuchte Luft entweichen kann. Nach der Hälfte der Backzeit die Pommes einmal wenden. Die letzten 5 Minuten kann die Grillfunktion des Ofens eingeschaltet werden.

  3. Für die Guacamole die Avocado halbieren, von Kern und Schale befreien und das Fleisch in einen Mixer geben, Frischkäse und Limettensaft hinzufügen und mixen, bis eine glatte Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Chili nach Geschmack abschmecken.

  4. Für die Sour Cream den Quark mit Creme Fraiche mischen, Knoblauch klein schneiden und alles zusammen mit Kärutern und Gewürzen abschmecken.

Weitere Rezepte von Denise

Kommentare