Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen

40 Min.
Einfach
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen 20.12.2016
Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen Veganer Milchreiskuchen mit Chia Samen

Zutaten

2 Portionen
100 g
Milch Reis (Bio)
Bio-Arborio aus Italien, Piemont
200 ml Mandelmilch
30 g Mandelmehl
10 g
Chia-Samen (Bio)
Bio Chia-Samen aus Paraguay
1 El
Reissirup (Bio)
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis
60 g Sauerkirschen
gewürze
Zimt oder Spekulatius
Vanilleschote

Zubereitung

  1. Den Milchreis zusammen mit Zimt und der Milch in einen Topf geben und ca 10 min unter ständigem rühren köcheln lassen.

  2. Topf von der Herdplatte nehmen und Mandelmehl, VanilleXucker oder Vanilleschote und Honig dazugeben

  3. Die Chiasamen noch dazu und alles gut vermischen. Wenn nötig noch etwas Milch oder Wasser dazugeben.

    (Vorsicht: Chia Samen quellen!)

  4. Die Hälfte in eine Form (am besten Silikon, 12cm Durchmesser) geben und eine Mulde formen. Die Sauerkirschen hineingeben und wieder mit Milchreis verschließen.
    Jetzt bei 170g ca 10 min backen.

  5. Guten Appetit!

Rezepte per E-Mail erhalten

GratisBei Newsletter
Anmeldung!
Gratis bei Newsletter Anmeldung
  • Ein Willkommensgeschenk für jede Anmeldung
  • Tolle Angebote, Aktionen & Produktneuheiten
  • Leckere Rezeptideen aus unserer Reiswelt
Zum Newsletter anmelden

Mehr Rezepte mit Milch Reis (Bio)

Bewertungen & Kommentare

A

Honig ist nicht vegan....

Profilbild von Dani

Ja das stimmt. Wollte auch Reissirup/Honig schreiben, also je nach Bedarf ob ganz Vegan oder nicht. Sorry

SV

Auch wenn er des Honigs wegen nicht vegan ist, ist es doch ein super schönes Rezept. Den Honig kann man ja leicht ersetzen.
Danke für die Inspiration!

Rezept drucken