Spinat Kichererbsen Curry

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Yvonne alias Rezept Tagebuch
Rezeptautor: Yvonne alias Rezept Tagebuch
Video-Kochanleitung auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=fwegFtN6apg
Video-Kochanleitung auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=fwegFtN6apg...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
200g
Vollkorn Bio Basmati Reis
Vollkorn Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
2 EL
Mandelblättchen
1
Schalotte
1
walnussgroßes Stück frischen Ingwer
1
Knoblauchzehe
230 g
Kichererbsen, gekocht oder aus der Dose
300 g
TK-Spinat
200 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
1 TL
Currypulver
Erdnussöl
Naturbelassenes Öl aus gerösteten Erdnüssen
Salz, Chilipulver
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Vollkorn Bio Basmati Reis

Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 30 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus »Vollkorn« bzw. durch umschalten auf »cook« starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Die Schalotte, den Ingwer und die Knoblauchzehe fein hacken.
Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Zugabe von Öl leicht rösten.

3. Schritt

In einer Pfanne die Schalotte, den Ingwer und die Knoblauchzehe im Erdnussöl für ca. 2 Minuten anbraten.
Dann die Kichererbsen und das Currypulver hinzugeben und alles kurz zusammen anbraten.

4. Schritt

Die Kokosmilch und den Spinat hinzugeben.
Das Curry für ca. 10-15 Minuten (abhängig von der Größe des Spinats) kochen und bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.

5. Schritt

Das Curry mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver abschmecken.
Das Curry mit dem Reis und den gerösteten Mandelblättchen servieren.
Guten Reishunger! ♥️
Yvonne

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Sehr schöne Idee :) Ich habe noch ein paar Litschis reingetan, um einen süßen Kontrast zu dem Chili zu haben. Echt lecker!

Yvonne alias Rezept Tagebuch

Mmmh, das hört sich lecker an! Danke für den Tipp mit den Litschis. :-) LG Yvonne

A
Anonym

Vor allem mit dem video, macht es sogar spaß es anzuschauen...

Yvonne alias Rezept Tagebuch

Vielen Dank! :-) LG Yvonne

Spinat Kichererbsen Curry

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Vollkorn Bio Basmati Reis