Orientalisch

Rote Beete Salat mit Kichererbsen

Perfekte Beilage oder mit frischem Brot genießen

0 Kommentare 70 Minuten Normal
Rote Bete Salat 25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
25.01.2016
Rote Bete Salat
Dieses Rezept ist für mich ein weiterer Beweis für die Daseinsberechtigung der Roten Beete. Ein oft missverstandenes Gemüse, das die meisten von uns noch nie frisch vor der Nase gehabt haben dürften. Auch gehörte lange Jahre zu den Verächtern der fertig zubereiteten Supermarkt Rote Beete. Ich mochte den Geschmack nicht. Als ich das erste Mal frische Rote Beete zubereitet habe, war mein Staunen nicht gerade klein. Geschmacklich ist sie nicht mit dem gleichnamigen Etwas aus dem Supermarkt zu vergleichen
Profilbild von Kais Kitchen Blog
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 6 Portionen

4 Knollen Rote Beete
200g Schafskäse
500g Kichererbsen (Bio) Große Bio-Kichererbsen aus der Türkei
500g Kichererbsen (Bio)-600 Gramm
50g Pinienkerne (Bio) Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
50g Pinienkerne (50g)
1 EL Kreuzkümmel 100g (gemahlen)
1 Bund glatte Petersilie
Italienisches Olivenöl
5 EL Weißweinessig

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Topf mit Salzwasser aufsetzten und die Rote Bete darin ca. 30 - 40 Minuten kochen. Sie sollte noch fest aber nicht steinhart sein.

    Jetzt wird sie geschält und in kleine Würfel geschnitten.

  2. Die Pinienkerne ohne Fett in eine Pfanne geben und unter stetigem Schwenken erhitzen.

    Jetzt werden die Zwiebeln klein geschnitten.

  3. Bereiten Sie Kichererbsen zu.

  4. Dies sollte vor der eigentlichen Zubereitung passieren:

    Die rohen Kichererbsen sollten 12 Stunden vor dem Kochen eingeweicht werden. Danach das Wasser wegkippen und die Kichererbsen abspülen.
    Danach lässt man sie 1 bis 2 Stunden köcheln.

  5. Die Petersilie waschen und fein hacken.

    Zusammen mit den Kichererbsen und den Zwiebeln in eine Schale geben.

    Nun wird der Kreuzkümmel in einem Mörser gemahlen.

  6. Den Schafskäse in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem Kreuzkümmel mit in die Schale geben.

    Schließlich die Rote Beete dazu geben und dem Weißweinessig so wie einen kräftigen Schuss Olivenöl dazu geben.

    mit Salz und Pfeffer abschmecken

Kommentare