Spinat-Risotto Foto von vom 23.07.2018

Hol’ dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone

So meldest du dich für
unseren WhatsApp-Newsletter an:

  1. Speicher unsere Nummer +49 1579 2452937 in deinen Kontakten auf deinem Smartphone ab.
    Vergiss die Ländervorwahl (+49) dabei nicht.
  2. Sende uns eine WhatsApp-Nachricht mit "Start".
  3. Geschafft! Nun bist du bei unserem WhatsApp-Newsletter eingetragen und erhältst spätestens nach 60 Minuten eine Bestätigungsnachricht von uns.

Spinat-Risotto ist einfach zu kochen und super lecker. Auch für „Risotto-Anfänger“ bestens geeignet.


150g Risotto Reis
Produktbild von Risotto Reis (Bio)
Risotto Reis (Bio)
(18)
Ab 2,19
Ansehen
50g junger Spinat
1/2 Zwiebel
30g Butter
30g Edles Olivenöl
30g Parmesan, gerieben
0,5 L Gemüsebrühe
Dattel-Balsamico-Essig
Salz
Produktbild von Salz
Salz
3,99
Ansehen
Schwarzer Pfeffer
ggf. Muskatnuss
2 Portionen
normal

Schritt 1

Spinat vorsichtig waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Eine Handvoll Spinat beiseite legen.

Zwiebel in 2 EL Olivenöl mit einem kleinen Stück Butter anbraten. Den Risottoreis hinzufügen und unter Rühren erhitzen, bis er glasig wird. Mit etwas heißer Gemüsebrühe ablöschen.

Schritt 2

Peu à peu die restliche Brühe untermengen, bis der Reis bissfest ist. Etwa fünf Minuten vor Ende seiner Garzeit den Spinat und das restliche Olivenöl hinzufügen.

Risotto mit etwas Butter und Parmesan verfeinern und bei Bedarf mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Wer mag, gibt Muskat hinzu.

Schritt 3

Risotto auf die Teller geben und mit den restlichen frischen Spinatblättern und etwas Parmesan belegen. Mit Balsamessig garnieren.

Spinat-Risotto

Muddis Kochen
Muddis kochen - garantiert lecker