Start Rezepte Orientalische Reisrezepte Sadri Reis mit gegrillter Aubergine

Sadri Reis mit gegrillter Aubergine

35 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Marina
Rezeptautor: Marina
Manchmal ist weniger eben einfach mehr. Bei diesem minimalistischen Rezept geht es darum, den Geschmack von der Aubergine und das außergewöhnliche Aroma vom Sadri Reis zu würdigen - abgerundet von einer Blutorangen-Sauce.
Manchmal ist weniger eben einfach mehr. Bei diesem minimalistischen Rezept geht ...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
150g
Sadri Reis
Persischer Reis aus dem Iran, Gilan
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
3 EL
Bio Sambal Oelek
Extra scharfe indonesische Bio-Würzpaste
3 TL
2
Auberginen
400ml
Blutorangensaft
5 EL
Honig
1 TL
Kräuter der Provence
Salz
Vegane Alternative zu Honig:
5 EL
Bio Reissirup
Alternatives Süßungsmittel zu Kristallzucker aus Reis

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Digitaler Reiskocher

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Blutorangensaft mit dem Honig in einem Topf aufkochen lassen, danach Hitze runter drehen und so lange einköcheln lassen, bis nur noch ca. die Hälfte vom Saft übrig ist.
Sambal Oelek, Zimt und Kräuter hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Olivenöl unterrühren. Beim Abkühlen wird die Sauce dicker.

3. Schritt

Aubergine in Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm), Grillpfanne heiß werden lassen und die Auberginen von jeder Seite ca. 2 min. grillen.
Zusammen mit dem Reis und der Sauce anrichten.
Guten Appetit.

Bewertungen & Kommentare

Sadri Reis mit gegrillter Aubergine

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Sadri Reis

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl