Kostenloser
Versand ab 30 €
Schneller
Versand
30 Tage
Rückgaberecht

Trusted Shops
Offline Shoppen
in Bremen
Asiatische Mungbohnen Pfanne Glutenfrei Freunde Foto von vom 13.05.2014

Ein schnelles und köstliches veganes Rezept, das die nussigen Aromen der Mungbohnen herrlich mit frischer Orange und knackigem Brokkoli komplettiert. Achtung: Mungbohnen rechtzeitig einweichen.


150g Mungbohnen
1 kleiner Brokkoli
1 Süßkartoffel
100g Cashewkerne, ohne Fett rösten
1 Chili, frisch
1 Lauchzwiebel
150g Weißkohl
1 Limette
Sojasauce
Öl
Salz
Pfeffer
Sesam
2 Portionen
einfach

Schritt 1

Bohnen kochen.

Süßkartoffel schälen und würfeln, Lauchzwiebel in feine Ringe schneiden, Knoblauch hacken.

Schritt 2

Limette auspressen.
Kohl in Streifen schneiden, Brokkoli in kleine Röschen teilen.

Cashews ohne Fett rösten.

Schritt 3

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Süßkartoffeln anbraten. Dann das restliche Gemüse und den Knobi zugeben, alles garen. Mit Sojasauce nach Beleiben und Limettensaft ablöschen. Dann Mungbohnen zugeben und erhitzen.

Dann die Cashews unterheben.

Schritt 4

Gericht mit Chili, Salz und Peffer abschmecken und auf Tellern servieren.

Laura
Steht auf Kochen ohne Knochen

Kommentare

S

Wieviele Süßkartoffeln nimmst du denn für das Rezept? :)

S

Habe einfach mal die Menge der Süßkartoffeln nach Gefühl bestimmt. Ich hätte es vorher wirklich nicht erwartet, dass es sooo lecker wird. Sehr gut!