Mediterran

Mediterranes Risotto

Mit vielen verschiedenen Gewürzen aus der Provence

5 Kommentare 30 Minuten Normal
Mediterranes Risotto 30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
30.03.2015
Mediterranes Risotto
Um ein wenig Urlaubsgefühle an kalten Tagen herbei zuzaubern, eignet sich dieses Risotto perfekt!
Ich
Whatsapp
Hol' dir die besten Reishunger Rezepte
direkt auf dein Smartphone
WhatsApp Logo
So meldest du dich für unseren kostenlosen Whatsapp Newsletter an:
  1. Klicke auf den Button „WhatsApp öffnen“. Folge den weiteren Anweisungen.
  2. Nach spätestens 60 Minuten erhälst du eine Bestätigungsnachricht von uns.

Zutaten für 4 Portionen

250g Risotto Reis (Bio) Bio-Carnaroli aus Italien, Piemont
250g Risotto Reis
1 Zwiebel
2 EL Butter
50 g getrocknete Tomaten
1/2 EL Paprikapulver
1 TL Oregano
1 TL Thymian
1/2 TL Bohnenkraut
1/2 TL Majoran
1/2 TL Rosmarin
1 Paprika
150 ml Weißwein
600-700 ml Gemüsebrühe
70 g Parmesan

Zeit

Zubereitung:

Schwierigkeit

Normal

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten klein würfeln.

  2. Anschließend die Gewürze zusammen mit den Tomatenwürfeln vermischen.

  3. Nun werden die Zwiebelwürfel mit Butter angedünstet.

  4. Anschließend den Risottoreis und die Gewürzmischung hinzugeben.

  5. Den Risottoreis mitdünsten bis dieser glasig ist.

  6. Anschließend Weißwein und Gemüsebrühe hinzugießen und ca 20. min unter Rühren köcheln lassen.

  7. Während der Reis vor sich hinköchelt, Paprika klein schneiden und nach 15 min hinzugeben.

  8. Wenn der Reis gar ist, den Parmesan unterrühren.

  9. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  10. Nun kann serviert werden, am besten mit etwas geriebenen Parmesan. Guten Appetit!

Weitere Rezepte von Anastasia

Kommentare

A

Ein Traum aus dem Mittelmeer-Raum. Himmlisch... =P

Ich

Dankeschön :)

CD

war super lecker, hat sogar mein sohn gegessen der kein reisfan ist..einfach super!!!!

Ich

Wuah! Das freut mich sehr! :) Danke

T

Hab's noch nicht gekocht, aber alleine die Zutatenliste ist ein Traum... Die nächsten Tage wirds probiert ;-) Kleiner Tip noch: Beim Risotto kochen das Salz zum Abschmecken gleich am Anfang zusammen mit dem Reis in den Topf geben, dann wird's noch besser...