Start Rezepte Vegetarische Rezepte Selbstgemachte Gnocchi aus Tofu

Selbstgemachte Gnocchi aus Tofu

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
Italienische Gnocchi selber machen? Geht ganz einfach mit Tofu? Wie das geht? Zeigen wir dir!
Italienische Gnocchi selber machen? Geht ganz einfach mit Tofu? Wie das geht? Ze...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
400 g
Bio Tofu Natur
Natur Tofu in Bio-Qualität aus Österreich
60 g
Hefeflocken
60 g
Mehl
Salz & Pfeffer
1/2 Bund
Salbei
1
Knoblauchzehe
25 g
Bio Pinienkerne
Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
Parmesan

Zubereitung

1. Schritt

Tofu und Hefeflocken in einem Hochleistungsmixer zu einer feinen Masse verarbeiten. Mehl hinzugeben und zu einem Teigball kneten. Ggf. etwas mehr Mehl hinzufügen, sollte die Masse zu feucht sein. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Schritt

Teig in lange Rollen formen, kleine Portionen mit einem Messer abschneiden und mit einer Gabel in Form bringen.

3. Schritt

Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Knoblauch fein hacken. Einen Topf mit reichlich Wasser aufstellen und Gnocchi im simmernd heißen Wasser 3-4 Minuten garziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Kelle abschöpfen.

4. Schritt

Butter in einer Pfanne zerlassen. Sobald sie zu schäumen beginnt Salbeiblätter und Knoblauch untermischen. Danach Pinienkerne sowie Gnocchi hinzufügen und goldbraun rösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

Selbstgemachte Gnocchi aus Tofu

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Bio Tofu Natur

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl