Start Rezepte Asiatische Reisrezepte Poke Bowl mit paniertem Sesamtofu

Poke Bowl mit paniertem Sesamtofu

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von vero licious
Rezeptautor: vero licious
Sushi kann JEDER und Rollen muss hier keiner! Alles in einer Sushi Bowl vereint, ergibt die Sushi Bowl DAS ultimative Sushi Vergnügen.
Sushi kann JEDER und Rollen muss hier keiner! Alles in einer Sushi Bowl vereint,...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1
Poké Bowl Box
Originalzutaten für deine Poké Bowl zum Selbermachen
1 Prise
Zucker
200 g
Tofu
5 EL
Bio Sesamöl
Kaltgepresstes Bio-Öl aus geröstetem Sesam
1/2
Gurke
2
Karotten
1/2
Rotkohl

Zubereitung

1. Schritt

Sushi Reis waschen und im Sushi Mode im Digitalen Reiskocher zubereiten (Mengenverhältnis Wasser beachten 1:1,25)! Alternativ im Kochtopf zubereiten! Funktioniert genauso!

2. Schritt

Tofu trocken tupfen und in Quadrate schneiden. Ei verquirlen, mit einer Prise Sushi Reisgewürz würzen. Weißen und schwarzen Sesam in einem separaten Schälchen miteinander vermischen. Tofu durch die Eimasse ziehen, dann von allen Seiten im Sesam wälzen. In einer Pfanne das Sesamöl erhitzen und den Sesamtofu darin knusprig braten.

3. Schritt

Gurke, Karotte und Rotkohl klein schneiden. Sobald der Sushi Reis gar ist, diesen mit 2 EL Reisessig, Prise Zucker und Sushi Reisgewürz vermengen.

4. Schritt

Zwei Schälchen bereit stellen, Sushi Reis, Sesamtofu und das Gemüse darin anrichten. Sojasauce und Wasabi dazu reichen.

Bewertungen & Kommentare

Poke Bowl mit paniertem Sesamtofu
Poke Bowl mit paniertem Sesamtofu

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung

Mehr Rezepte mit Poké Bowl Box

Werde Rezeptautor
bei Reishunger

Teile mit uns deine Lieblingsrezepte und inspiriere andere zum Nachkochen!

Jetzt Rezeptautor werden
Curry Bowl