Alle Rezepte

Sesam Kokos Tahdig

60 Min.
Einfach
Sesam Kokos Tahdig
Rezeptautor: Diba
Kennst du schon Tahdig? Das ist ein leckerer Knusperreis, der seinen Ursprung im... weiterlesen
Profilbild von Diba

Zutaten

4 Portionen
400g
Sadri Reis
Persischer Reis aus dem Iran, Gilan
400ml Wasser
250ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
Etwas Salz und Pfeffer
1 Gurke
200g Honigmelone
1 Grapefruit
1 Orange, unbehandelt
Je 0.5 Bund Minze und Dill
3 TL
Sesamöl
Kaltgepresstes Bio-Öl aus geröstetem Sesam
Nach Belieben Salz und Pfeffer
200g Kokosjoghurt
1 EL
Tahin
Extra cremiges, helles Bio-Sesammus
3 EL
Kokosöl
Kaltgepresstes Bio Kokosöl
1 EL Kokosraspeln
1 EL
Sesamkörner
Geröstete Sesam Körner zur Veredelung von Sushi und mehr

Zubereitung

  1. Sadri Reis mit Wasser, Kokosmilch und 1 TL Salz in den Innentopf des digitalen Reiskochers geben.

    Crispy Modus starten.

    Während dessen Salat und Dip zubereiten.

  2. Gurken-Melonensalat:

    Gurke und Melone würfeln.

    Grapefruit filettieren.

    Orange abreiben und auspressen.

    Kräuter hacken.

    Honigmelone, Gurke, Grapefruit, Orangensaft & -schale sowie 1 TL Sesamöl und die Hälfte der Kräuter zu einem Salat vermengen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Joghurt-Dip:

    Joghurt mit Tahini und restlichen Kräutern mischen.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken

  4. Sobald der Reiskocher piept, Reis entnehmen.

    Kokosöl im Innentopf schmelzen, 2 TL Sesamöl, Kokosraspeln und Sesam hinzugeben und vermischen.

    1/3 der Masse am Boden des Innentopfs belassen, den Rest unter den Reis mischen.

    Reis hineingeben und Garprozess bis zum finalen Piepen fortsetzen.

  5. Tahdig stürzen. Mit Joghurt-Dip und Gurken-Melonensalat servieren.

    Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sadri Reis

Bewertungen & Kommentare