Kartoffel-Kichererbsen Curry

35 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
A
Rezeptautor: Alicia
Das kommt dabei raus, wenn man die Community entscheiden lässt. Anlässlich zu unserem 10-jährigen Jubiläum haben wir unsere Instagram-Community ein Rezept kreieren lassen. Und das ist dabei raus gekommen. Dieses lecker cremige Kartoffel-Kichererbsen Curry. Ein echter Klassiker für alle Curry-Fans, was man beliebig abändern kann. Probiere unser Jubiläums-Curry aus & lass es dir schmecken. Guten Reishunger!
Das kommt dabei raus, wenn man die Community entscheiden lässt. Anlässlich zu ...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
400 g
Bio Basmati Reis
Bio-Super Basmati vom Himalaya, Pakistan
250 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
2 EL
Erdnussöl
Naturbelassenes Öl aus gerösteten Erdnüssen
50 g
Gelbe Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
50 g
Bio Cashewkerne
Ganze geröstete Cashewnüsse
300g
Kartoffeln (festkochend)
120 g
Kichererbsen (gegart)
2
Frühlingszwiebeln
1
Spitzpaprika
1/2
Brokkoli
Etwas
Salz

Zubereitung

1. Schritt

Den Reis nach Packungsanleitung kochen. Das Gemüse in mundgerechte Stücke und Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

2. Schritt

1 EL Erdnussöl im Wok erhitzen, Paprika und Brokkoli hinzugeben, scharf anbraten und beiseite stellen.

3. Schritt

Anschließend die Curry Paste in 1 EL Öl leicht anrösten. Kartoffeln hinzugeben und mit braten. Mit Kokosnussmilch und 750 ml Wasser ablöschen. Bei reduzierter Hitze ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. Gemüse und Kichererbsen unterrühren, weitere 5 Min. köcheln und mit Salz abschmecken.

4. Schritt

Mit Frühlingswiebeln und Cashewkernen servieren. Dazu Basmati Reis reichen. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

A
Alicia shop_views/footer.country_chooser.de

Nur zu empfehlen.

Kartoffel-Kichererbsen Curry

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Basmati Reis