Rotes Thai Curry mit vegetarischem Hähnchenfilet

30 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
T
Rezeptautor: Tobi
Ich liebe einfach Currys in allen Variationen. Eins meiner Lieblinge ist das rote Thai Curry mit vegetarischem Hähnchenfilet. Es schmeckt sehr lecker und passt perfekt zusammen. Dank der roten Thai Curry Paste von Reishunger kannst du es authentisch thailändisch zubereiten und holst dir leckere Aromen auf den Teller. Das rote Curry ist nicht zu scharf, sondern genau richtig. Unbedingt ausprobieren! Guten Reishunger!
Ich liebe einfach Currys in allen Variationen. Eins meiner Lieblinge ist das rot...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
1 EL
Rote Thai Curry Paste
Nach thailändischem Originalrezept
200g
Bio Jasmin Reis
Bio-Thai Hom Mali Duftreis aus Thailand, Roi Et
2
Zwiebeln
Etwas
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
400ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
200g
Vegetarisches Hähnchenfilet
200g
Zuckerschoten
1 Handvoll
Cocktailtomaten
0.5
Limette
Etwas
Pfeffer

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Jasmin Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für ca.11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. 1.5 TL Salz dazugeben.
  4. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  5. Reis 5 Minuten kochen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  6. Reis vom Herd nehmen und Wasser abgießen.
  7. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis draufkippen.
  8. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken, durch die Dampf entweichen kann.
  9. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  10. Reis bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser zugeben, so dass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
2. Schritt

Zwiebel klein schneiden.
In Olivenöl glasig andünsten.
Nach ca. 5 min in ein hohes Gefäß füllen mit der Kokosmilch und der Thai Curry Paste aufgießen.
Mit dem Stabmixer pürieren.

3. Schritt

Vegetarisches Hähnchenfilet anbraten.
Zuckerschoten und Cocktailtomaten hinzugeben.
Mit Kokosmilch ablöschen und alles für ca. 15min aufkochen lassen.
klein geschnittene halbe Limette reingeben.
Mit Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Vegetarisches Hähnchenfilet klein schneiden und in das Curry geben.
Fertig ist dein rotes Thai Curry mit vegetarischem Hähnchenfilet. Guten Reishunger!

Bewertungen & Kommentare

L
LaraHirsch shop_views/footer.country_chooser.de

Wirklich unglaublich lecker! Gibt es bei uns regelmäßig.

Anonym

Hallo, Klingt sehr lecker! Was aber ist „vegetarisches Hähnchenfilet“…? Wo bekomme ich das? Beste Grüße

Rotes Thai Curry mit vegetarischem Hähnchenfilet

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Rote Thai Curry Paste