Frittierte Reisbällchen

25 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Paddy
Rezeptautor: Paddy
Nachdem mir der erste Versuch, gut geglückt ist, wollte ich ein weiteres frittiertes Reisgericht ausprobieren. Es ist etwas abgewandelt schmeckt aber sehr gut und ist einfach zuzubereiten.
Nachdem mir der erste Versuch, gut geglückt ist, wollte ich ein weiteres fritti...

Deine Zutatenliste

Portionen
2
100g
Roter Bio Reis
Vollkorn Bio-Rosso Integrale aus Italien, Piemont
100g
Basmati Reis Pusa
Basmati Pusa 1121 aus Indien, Himalaya
2 Stk
Zucchini (gelb und grün)
1 Stk
Mangoldblatt
1 Stange
Frühlingslauch
1 Stk
Schalotte
5-6 Stk
Kirschtomaten
1 Stk
Ei
Süss Sauer Sauce
Bio-Fertigsauce mit knackigen Paprikas, Bohnen und Edamame
Paniermehl/Mehl (nach Bedarf)
Salz
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Basmati Reis Pusa , Roter Bio Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle
Dämpfer

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in einen Kochtopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 15 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  2. Reis in den Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Dämpfer

  1. Reis waschen. Du bedeckst den Reis mit kaltem Wasser. Mit den Händen bearbeitest du den Reis in kreisenden Bewegungen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun gießt du das Wasser ab und wiederholst den Vorgang solange bis das Wasser klar bleibt.
  2. Bambuskorb mit einem Baumwolltuch auslegen und den Reis darauf geben.
  3. Mit Stäbchen oder Gabel Löcher in die Masse drücken durch die Dampf entweichen kann.
  4. Bambuskorb mit Korbdeckel schließen. Topfboden mit ca. 1 cm Wasser bedecken und Bambuskorb reinstellen.
  5. Bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 20 Minuten dämpfen lassen. Zwischenzeitlich Wasser nachkippen, sodass der Korb stetig in ca. 1 cm hohem Wasser steht.
  6. Reis entnehmen und nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
Kochtopf
Reiskocher

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen, um mögliche Verunreinigungen zu entfernen, die bei einem Naturprodukt nicht ausgeschlossen werden können.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Vollkorn" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  6. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Gemüse gründlich waschen
Mangold, Zucchini und Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden
Schalotte fein würfeln
Kirschtomaten vierteln

3. Schritt

Reis mit Ei mischen, etwas Paniermehl und "normales" Mehl zum Festigen der Masse nutzen (Konsistenz sollte eine formbare Masse sein)
Anschließend in der Fritteuse ca. 3-5 min frittieren

4. Schritt

Währenddessen das Zucchinigemüse mit der Schalotte anschwitzen und würzen
Zuletzt den Mangold anschwitzen

5. Schritt

Alle Zutaten auf einem Teller vereinen, die Kirschtomaten und Frühlingslauch darüberstreuen
Mit süß-saurer-Sauce servieren

Bewertungen & Kommentare

Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen
Frittierte Reisbällchen

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Roter Bio Reis