Kürbis Risotto mit Pinien-Salbei-Crunch

30 Min.
Einfach
Kürbis Risotto mit Pinien-Salbei-Crunch
Rezeptautor: Maleen
Alle Zutaten für ein lecker cremiges Kürbis Risotto mit Salbei-Pinien-Crunch i... weiterlesen
Profilbild von Maleen

Zutaten

4 Portionen
Risotto
400 g
Bio Risotto Reis
Bio-Carnaroli aus Italien, Lombardei
15 g
Gemüsebrühe Reis Gewürz
Bio-Gemüsebrühe für Reis, Risotto & Co.
2 EL
Natives Olivenöl Extra
Griechisches Olivenöl erster Güteklasse
800 g Bio Hokkaido Kürbis
2 Bio Schalotten
2 Bio Knoblauchzehen
1,2 L Wasser
125 g Bio Parmesan (Vegane Alternative: Hefeflocken)
Topping
50 g
Bio Pinienkerne
Getrocknete und geschälte Pinoli der Mittelmeerkiefer aus Italien
30 g
Bio Kokosblütenzucker
Für süßes Karamell-Aroma
1 TL
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
1 Bio Salbei
1 TL Salz

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Salbei waschen und grob hacken. Ein paar Blätter zum Garnieren aufheben.

  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Risotto Reis und die Hälfte der Kürbiswürfel dazugeben und 2 – 3 Minuten andünsten. Mit einem Schuss Gemüsebrühe ablöschen. Hitze reduzieren.

  3. Eine große Kelle warme Gemüsebrühe hinzugießen und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Sobald der Reis die Brühe komplett aufgesogen hat, erneut eine Kelle Brühe hinzufügen und den Vorgang so lange wiederholen, bis der
    Reis nach ca. 20 – 25 Minuten gar ist.

    TIPP: In Italien schwört man auf die Zubereitung von Risotto mit einem guten Schuss Weißwein. Du kannst also 200 ml vom Wasser durch Weißwein ersetzen und im zweiten Schritt zum Ablöschen nutzen.

  4. Sobald der Reis gar ist, geriebenen Parmesan oder Hefeflocken unter den Reis heben. Nach Belieben mit Salz & Pfeffer abschmecken.

  5. Die zurückgelegten Kürbiswürfel in einer Pfanne mit heißem Öl für 10 – 15 Minuten anrösten.

  6. Für das Topping eine Pfanne ohne Öl heiß werden lassen und Pinienkerne goldbraun anrösten. Salbei und 2-3 EL Kokosblütenzucker dazu geben und den Pinien-Salbei-Crunch ca. 1 Minute karamellisieren.

  7. Das fertige Kürbis Risotto mit dem gebratenem Kürbis, Pinien-Salbei-Crunch und gehobeltem Parmesan bzw. Hefeflocken anrichten.

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Risotto Reis

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Ich fand es extrem lecker und die Kombination von Risotto mit Kürbis ist wirklich gelungen.

Rezept drucken