Alle Rezepte

Hirse-Porridge mit Blaubeeren und Lavendel

15 Min.
Einfach
Hirse-Porridge mit Blaubeeren und Lavendel 29.07.2020
Rezeptautor: annettchenswelt
Der Duft von Lavendel erinnert mich sofort an heiße Sommertage. Wenn ich den gl... weiterlesen
A

Zutaten

2 Portionen
50g Hirse
50 g Haferflocken
1 TL
Ceylon Zimt
Bio Ceylon-Zimt zum Würzen von Süßspeisen und Reisgerichten
250 ml
Kokosmilch
Extra cremig mit 50% Kokosnussanteil
200 ml Wasser
Topping
150 g Blaubeeren
1 TL Vanillepaste
halber TL getrockneter Lavendel
2 TL Bio Chia-Samen

Zubereitung

  1. Hirse, Haferflocken, Zimt, Kokosmilch und Wasser in einen Topf geben und aufkochen lassen.

  2. Das Porridge bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder kräftig umrühren, damit nichts anbrennt.

  3. In der Zwischenzeit für das Topping die Blaubeeren,Vanillepaste, Lavendel und 1 EL Wasser in eine kleine Pfanne geben. Ca 3-4 Minuten weichkochen.

  4. Das fertige Porridge in eine Schüssel geben. Mit den Blaubeeren und nach Belieben mit Chiasamen und Erdnusscreme oder andere Toppings anrichten. Guten Reishunger!

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Ceylon Zimt

Bewertungen & Kommentare

A
Anonym

Jetzt im Winter frühstücke ich sehr gerne warm. Heute war mir nach Hirse und das Rezept mit Haferflocken und Kokosmilch ist mal was anderes. Lavendel und Blaubeeren hatte ich keine, aber mit gefrorenen Himbeeren in der Schüssel, bevor der cremige Brei drauf kommt - hm, sehr lecker! Ich habe das Porridge übrigens im Digi gemacht und die Congee-Einstellung genutzt. Die aber umrühren und abbrechen als ich das Gefühl hatte das Porridge ist fertig.