Veganer Burger mit Reisflocken-Patty und Grillgemüse

40 Min
Gesamtzeit
Normal
Schwierigkeit
Profilbild von Jana
Rezeptautor: Jana
Ich liebe Burger und mag sie am liebsten vom Grill. Da ich schon lange auf Fleisch verzichte, bin ich immer auf der Suche nach vegetarischen Varianten für die Grillzeit. Dieser Burger Patty ist a) wirklich lecker b) wirklich easy c) fällt wirklich nicht auseinander! Ausprobieren dringend empfohlen. Guten Burgerhunger!
Ich liebe Burger und mag sie am liebsten vom Grill. Da ich schon lange auf Fleis...

Deine Zutatenliste

Portionen
4
Für die Reisflocken-Patties
80g
Bio Reisflocken
Bio-Reisflocken aus Italien
3 EL
Bio Leinsamen
1 Prise
Schwarzer Kampot Pfeffer
Schwarze Kampot Pfefferkörner in bester Bio-Qualität
0.5 TL
Spicy Spice Reis Gewürz
Bio-Gewürzmischung für würzig scharfen Reis
1 EL
Shiro Miso Paste
Helle Miso Paste für japanische Ramen & mehr
1 EL
Sojasauce
Sojasauce für das Würzen von Sushi
4EL
Wasser
1 Dose
Schwarze Bohnen
1 EL
Tomatenmark
0.5 TL
Salz
1
Knoblauchzehe
1
Schalotte
150g
Champignons
1 EL
Öl
Weitere Burger Zutaten
4
Burger Buns
1
Zucchini
1
Paprika
1
Tomate
4
Gewürzgurken
halbe
rote Zwiebel
etwas
Salat
Burgersauce

Zubereitung

1. Schritt

Das gesamte Gemüse waschen.
Leinsamen mahlen und mit 6 EL Wasser für 10 Min. quellen lassen. Sie ersetzen in diesem Rezept das fehlende Ei und sorgen für eine gute Bindung der Zutaten.

2. Schritt

Reisflocken zusammen mit (abgetropften) schwarzen Bohnen, Misopaste, Tomatenmark, etw. Kampot Pfeffer und Salz in einen Mixer geben und zu einer möglichst homogenen Masse verarbeiten (sie kann ruhig etwas stückig bleiben).
Beiseite stellen.

3. Schritt

Knoblauch und Schalotten fein hacken und ca. 2 Min. in etwas Öl anschwitzen.
Champignons ebenfalls fein hacken, mit in die Pfanne geben und ca. 5 Min. anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit Spicy Spice Gewürz würzen und mit Sojasauce ablöschen.

4. Schritt

Reisflocken-Bohnen-Masse mit den aufgequollenen Leinsamen und angebratenem Gemüse vermengen und mit den Händen zu vier gleichgroßen Patties formen.
Auf einen leicht geölten Teller legen, damit sie nicht an der Unterfläche kleben bleiben.

5. Schritt

Zucchini und Paprika in grobe Scheiben schneiden, einölen, salzen, pfeffern und Beiseite stellen.
Tomate, Gewürzgurke und rote Zwiebel in Scheiben schneiden.

6. Schritt

Reisflocken-Patties und Grillgemüse auf den Grill geben und alles für ca. 10 Min. grillen, bis die Patties leicht gebräunt und das Gemüse gar ist. Ich empfehle, das Grillrost unter den Patties leicht einzuölen.
Burger Buns in den letzten 3 Min. mit auf den grill geben, um sie aufzuwärmen.

7. Schritt

Unterseite des Burger Buns mit Burgersauce beschmieren und mit gegrillem Patty, Grillgemüse und dem rohen Gemüse belegen.
Direkt reinbeißen und genießen.
Guten Burgerhunger!

Bewertungen & Kommentare

Veganer Burger mit Reisflocken-Patty und Grillgemüse

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Bio Reisflocken