Gewinne einen Digitalen Mini Reiskocher
Gewinne einen
Digitalen Mini Reiskocher!

Melde dich bis zum 29.04.2020 zum Newsletter an und mit etwas Glück gehört der Digitale Mini Reiskocher in der Farbe deiner Wahl schon bald dir!

Mit der Anmeldung zum Newsletter willigst du der Verarbeitung deiner Email-Adresse zwecks Newsletterversand zu. Weitere Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Reispuffer mit Dip 05.09.2014
Rezeptautor: Chili und Vanille
Ich liebe Puffer! Besonders die Kartoffelpuffer meiner Mutter. Aber jetzt wollte... weiterlesen
Profilbild von Chili und Vanille

Zutaten

2 Portionen
Für den Dip
150 g Körniger Frischkäse
1 TL Senf
1 EL Petersilie
Für die Puffer
50 g
Kleb Reis
Weißer Kleb/Süß Reis aus Thailand
1 Zucchini
1 Ei
3 EL Paniermehl

Zubereitung

  1. Für den Dip als erstes den körnigen Frischkäse in eine Schale geben.

    Mit Senf und der Petersilie mischen.

    Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Bereiten Sie Klebreis zu.

    Kochtopf

    Zubereitung im Kochtopf

    • 1 Cup Reis (220g) in einen Kochtopf geben.
    • Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
    • Die 1.5-fache Menge Wasser dazugeben, also 1½ Cup/s (330ml). Nach Belieben salzen.
    • Reis zwei Stunden einweichen lassen.
    • Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
    • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
    • Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
  3. Für die Puffer die Zucchini klein raspeln.

    Dann mit dem Ei und dem Klebereis mischen.

    Paniermehl hinzufügen, damit in der Pfanne alles zusammen hält.

  4. Den Teig nun in kleinen Portionen in eine eingefettete Pfanne geben und die Puffer braten.

    Anschließend mit dem Dip servieren.

Mehr Rezepte mit Kleb Reis

Bewertungen & Kommentare

Profilbild von Berta

Berta

Schmeckt echt lecker und die Kombi mit dem Dip ist super. Ich war erst etwas skeptisch ob die Puffer wirklich halten, aber es funktioniert super. Vielen Dank

Rezept drucken

Zubereitungsempfehlung wählen

Klebreis

Zubereitungsmethode wählen

Kochtopf