Reispuffer mit Dip Vegetarisch Hauptgericht Foto von vom 21.05.2014

    Ich liebe Puffer! Besonders die Kartoffelpuffer meiner Mutter. Aber jetzt wollte ich mal eine andere Variante ausprobieren: Reispuffer mit Zucchini. Die Idee fand ich toll und ich muss sagen, sie schmecken wirklich gut. Viel Spaß beim ausprobieren! (C)


    Für den Dip
    150 g Körniger Frischkäse
    1 TL Senf
    1 EL Petersilie
    Für die Puffer
    50g Klebreis
    1 Zucchini
    1 Ei
    3 EL Paniermehl
    2 Portionen
    normal

    Schritt 1

    Für den Dip als erstes den körnigen Frischkäse in eine Schale geben.

    Mit Senf und der Petersilie mischen.

    Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Schritt 2

    Bereiten Sie Klebreis zu.

    Benötigen Sie eine Zubereitungsempfehlung?

    Klebreis

    Schritt 3

    Für die Puffer die Zucchini klein raspeln.

    Dann mit dem Ei und dem Klebereis mischen.

    Paniermehl hinzufügen, damit in der Pfanne alles zusammen hält.

    Schritt 4

    Den Teig nun in kleinen Portionen in eine eingefettete Pfanne geben und die Puffer braten.

    Anschließend mit dem Dip servieren.

    Chili und Vanille
    Wir sind: Kochfee Chili und Backqueen Vanille

    Kommentare

    Profilbild von Berta

    Schmeckt echt lecker und die Kombi mit dem Dip ist super. Ich war erst etwas skeptisch ob die Puffer wirklich halten, aber es funktioniert super. Vielen Dank