Nizza-Hähnchen-Sadri-Reissalat

30 Min
Gesamtzeit
Einfach
Schwierigkeit
Profilbild von Evimarilu
Rezeptautor: Evimarilu
Ich bin zur Zeit irgendwie auf dem Salat Trip, doch macht mich Salat oft nicht so wirklich satt... Doch dieses Rezept ändert alles! Und zudem ist es noch nicht mal eine Kalorienbombe, geht ratz fatz und lässt sich auch gut als Mealprep für die Arbeit vorbereiten! Überzeug dich gerne selber !:-)
Ich bin zur Zeit irgendwie auf dem Salat Trip, doch macht mich Salat oft nicht s...

Deine Zutatenliste

Portionen
1
50g
Sadri Reis
Persischer Reis aus dem Iran, Gilan
150g
Hähnchenbrust
75g
Gemischter Blattsalat
80ml
Joghurtdressing
1
gekochtes Ei
1 kleine
Dose Thunfisch
1 kleine
Gemüsezwiebel
1
Brühwürfel
Optional
6 schwarze Oliven
etwas
Alltagsheld Reis Gewürz
Bio-Gewürzmischung für würzigen Reis

Zubereitung

1. Schritt

Ausgewählte Sorte: Sadri Reis

Kochtopf
Reiskocher
Mikrowelle

Zubereitung im Kochtopf

  1. Reis in einen Kochtopf geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Reis 10 Minuten einweichen lassen.
  5. Herd auf die höchste Hitzestufe stellen und Reis aufkochen lassen.
  6. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die mittlere Hitzestufe stellen und den Reis ca. 25 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen bis das Wasser komplett aufgesogen wurde.
  7. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.

Zubereitung im Reiskocher

  1. Reis in den Reiskocher geben.
  2. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt. Anschließend den Reis in den Innentopf geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel schließen und den Kochvorgang im Modus "Weiß" starten.
  5. Sobald der Reiskocher in den Warmhaltemodus schaltet, ist der Reis fertig.
  1. Reis waschen. Den Reis mit kaltem Wasser bedecken. Mit den Händen den Reis in kreisenden Bewegungen waschen. Durch die überschüssige Stärke wird das Wasser trüb. Nun das Wasser abgießen und den Vorgang wiederholen bis das Wasser klar bleibt.
  2. Reis in den Mikrowellen Reiskocher geben.
  3. Wasser dazugeben. Nach Belieben salzen.
  4. Deckel aufsetzen und bei höchster Stufe (600-800 Watt) für 11 Minuten in die Mikrowelle stellen.
  5. Nach Belieben ein Stück Butter hinzufügen.
2. Schritt

Den Sadri Reis im Kochtopf oder im Reiskocher nach Anleitung im Brühwürfel kochen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit das Hähnchen in etwas Öl anbraten und nach Gusto würzen.
Ich würze gerne alles mit dem Alltagsheld Gewürz, du kannst aber einfach nach Geschmack würzen.
Das Hähnchen später in Streifen schneiden.

4. Schritt

Den Salat waschen und die Zwiebel schneiden.
Mit Thunfisch (im eigenen Saft), Oliven, Ei, dem Reis und dem Joghurtdressing vorsichtig in einer Schale gut vermischen.
Zuletzt die Hähnchenstreifen drüber geben und servieren.

Bewertungen & Kommentare

Nizza-Hähnchen-Sadri-Reissalat

Exklusiv! Digitales Rezeptbuch per E-Mail

Gratis
Digitales
Rezeptbuch bei
Anmeldung
Gratis bei Newsletter Anmeldung
Bitte nicht ausfüllen

Mehr Rezepte mit Sadri Reis